X Beine beim Einradfahren?

Nun ich bin ein Mensch der sehr gerne eine X Beinstellung hat auf dem Einrad. Also mir klappt immer das Knie nach Innen auf beiden Seiten. Dadurch bleibe ich am Reifen immer hängen mit den Schonern. Zudem tut es der Gabel auch nicht besonders gut weil, diese dann Farbe verliert was nicht unbedingt sein muss. Wenn ich mit Schonern fahre dann gibt es auch meistens ein hässliches Geräusch wenn der Schoner am Reifen kratzt.
Es ist egal welches Rad ich fahre, ob es ein Trial ist oder ein Muni oder das 36 Zoll Einrad. Es ist immer so.
Kann man das lernen das man das Knie nicht nach innen zieht bzw. kippt?

Habt ihr das Problem auch?

Gegen Beinachsen-Fehlstellungen generell kann man durchaus mit Physiotherapie arbeiten. Das Bewegungsmuster hast du ziemlich sicher nicht nur auf dem Einrad.

Speziell auf dem Einrad würde ich gucken ob ein kleinerer q-factor und Pedale die den Fuß etwas bringt nach innen bringen den x-Beinen etwas entgegen wirken.

Liegt an deiner Hüfte. Der Physio-Tipp ist genau der richtige: Beinachsentraining auf Basis “Kurzer Fuß”. Damit bleiben die Beine dann irgendwann auch unter Last gerade, ohne zu verziehen.