Warum ist Einradfahren nicht bei Olympia dabei?

Warum ist Einradfahren keine Disziplin bei Olympia? Oder hat da noch niemand daran gedacht?

ich schon warscheinlich kennt uns keiner

Fänd ich ehrlich gesagt schade, wenn Einrad dermaßen kommerzialisiert werden würde.
Wir sind ne nette kleine Szene, in der nahezu jeder jeden kennt. Warum sollte man daran etwas ändern?

Dazu käme vermutlich, dass es schwierig wäre, entweder zu entscheiden, welche Disziplinen aufgenommen werden sollen oder so viele Disziplinen durchzuführen.

Ich jedenfalls finde es gut, dass Einrad keine Disziplin bei den Olympischen Spielen ist.

+1

Hoffentlich wird es nie olympisch.
Dann ist die Zeit mir friedlichen Conventions vorbei.

Geniessen wir doch unsere einzigartige Sportart wie sie ist.

Ich glaube bei Galileo haben sie gesagt, dass eine Sportart, damit sie olympisch werden darf, in ziemlich vielen Ländern ein sehr gutes Vereinssystem haben muss (nicht wörtlich und die Aussage war nicht ganz so schwammig :stuck_out_tongue: ). So wie ich es verstanden habe muss die Sportart also sehr verbreitet und professionell organisiert sein und davon ist Einradfahren zum Glück weit entfernt.

Ein weiteres “Problem”: Damit eine Disziplin aufgenommen werden kann, muss eine andere der gleichen “Art” rausfliegen.

Was meint ihr was das für ein Geschiss war damit CrossCountry oder ähnliches reinkam? Da flog ein Bahnrennen für raus…

Damit irgendeine Sportart olympisch wird, müssen viele Auflagen erfüllt sein. Zum Beispiel ein funktionierendes Verbandssystem, mit international geführtem Verband. Für uns Einradfahrer ist das die IUF. Die entwickelt sich im Moment auch immer besser. In den By-Laws der IUF, also der Satzung (ich denke so kann man das ganz gut übersetzen), steht auch drin, Einradfahren olympisch zu machen. Allerdings hat John Foss, den Spuk um die By-Laws am IUF-Meeting der Unicon aufgeklärt. Die sind nur so eine Standardvorlage aus dem Staat New York, die man sich als anstrebender Verband (wenn man ihn in Amerika gründet, so wie es die IUF getan hat) abholen und benutzen kann. In diesen By-Laws steht also auch als ein Ziel drinne, Einradfahren olympisch zu machen. Aber das ist im Moment ein unrealistisches Ziel. Genauso sind die By-Laws ziemlich unsinnig, weshalb sie in der nächsten Legislaturperiode des nun neuen Executive Boards ausgetauscht werden sollen. Die Vorlagen dazu existieren bereits, darunter hat das letzte Exec Board unter der Leitung von Ryan Woessner gearbeitet. Diese neue Struktur ist dann für das Einradfahren besser geeignet.
Weshalb ein viel realistischeres Ziel angestrebt wird, Einradfahren auf die X-Games zu bringen. Aus diesem Grund ist Ryan damals President geworden und auch wenn er diese Position nicht mehr inne hat, es ist nach wie vor sein Ziel und er will auch weiter daran arbeiten.

Ich hoffe ich konnte hierbei etwas Licht ins dunkle bringen. Ich beantworte gerne mehr fragen dazu :slight_smile:

gossi

Wer bildet denn nun das IUF Board? Die IUF Seite schweigt sich darüber aus (bzw. der Link http://unicycling.org/board ist komplett kaputt).

:thinking:

Stimmt, über die genaue zusammensetzung schweigen sich die by-laws aus, bin es gerade nur kurz überflogen (aber die sind ja auch so alt wie ich). Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege, dann sind das exec board: president, vice president(s) und directors. Evtl. noch treasurer und secretary, aber die bilden zusammen noch ein anderes board o_O.

Wie man bei Unicycler94 sieht, muss man https://… schreiben.
Das Board setzt sich wohl aus den Directors zusammen.
Die findet man wiederum unter “About”:

  • Olaf Schlote
  • Franck Chovelon
  • Jesper Andersen

Ernst

Die Struktur kenne ich (ich war ja selbst mal IUF Director). Ich wollte die aktuellen Namen wissen.

Das sind die alten. Jetzt auf der Unicon wurde gerade ein neues Board gewählt. Deren Namen interessieren mich.

Achso, die aktuellen Namen. Da habe ich dich missverstanden. So sieht es nun aus:

President: Olaf Schlote (DE)
Vice President: Ken Looi (NZ)
Directors:

  • Franck Chovelon (FR)
  • Jesper Andersen (DK)
  • Haruko Matsunaga (JP)
    Treasurer: Ryan Woessner (US)
    Secretary: Jiahui Cai (SG)

Danke.

Soso. Unser ola®f ist nun also President. Da muss ich ihm ja mal gratulieren. Hab ihn länger nicht gesehen. Ich denke aber, dass er da sehr gut hin passt :slight_smile: