Stand up ww - Sattelhöhe ?

Hallo

Habe mich heute mal an stand up ww rangetraut.

Also an eine Sprossenwand gestellt, festgehalten, dann im sitzen 1 foot ww Position eingenommen und aufgestanden.

Bis dahin ging alles, aber ich konnte meinen rechten Fuß, der den Schwung gibt, nicht bewegen, sonst wäre der Sattel weggekippt.

Kann es sein, dass mein Sattel zu tief dafür ist? Also er war kurz unter meinen Knien.
Somit konnte ich die Wade irgendwie gar nicht bewegen.

Wäre das anders, wenn der Sattel oberhalb der Knien zwischen den Beinen wäre ? Hatte aber kein Schraubzeug mit um es auszuprobieren.

Gruß
Robin

Die Sattelhöhe ist so, dass bei durchgestrecktem bein, die fußspitze angenehm auf der Pedale sitzt, vielleicht ein bisschen tiefer. Getreten wird ja mit dem Fußballen/Fußspitze.

Hier Anleitungen für Stand Walk: http://www.einradfahren.de/index.php?module=mod_trixionary&action=trick&trick=Stand_up_Wheel_Walk

Also ich glaub dass die Sattelhöhe keine Rolle spielt. Niels fährt ja quasi ohne Sattelstange :slight_smile: und der kann sehr gut stand-uppen…

lg
wogri

Ok das mach ich anders. Die Sattelhöhe ist mir relativ egal. Ich halte den Sattel kurz über oder unter den Knien (je nach dem ob ich mein Freestyle oder mein Trial benutze), den Fuß drehe ich nach innen und ich benutze ungefähr die Fußmitte.

Tiefer, Breiter, Härter!!!
Danke wogri
Nein ich fahre wieder etwas höher. Pauls Banscheibenvorfall hat mir zu denken gegeben.

Ok danke erst mal.

Habe Freitag wieder eine Sprossenwand zur Hand, dann gehts gleich weiter.

Gruß
Robin

Danke für die Tipps :slight_smile:
Übe gerade das Selbe und komme auch noch nicht gross vom Flech :wink:

Liebs Grüessli
Eli

Alles wurscht!

Sattelhöhe, Reifendruck…
ne Sprossenwand is praktisch, aber es geht auch ohne.

lern auf die Gabel springen(am Anfang mit Anhalten)! Is viel leichter!

Stand-up ww ist ordentlich schwierig, also nie den Mut verlieren!

lg

und wie hast du “das auf die Gabel springen” gelernt?
:wink: wahrscheinlich muss man sich ja nur getrauen…

Auf die Gabel springen is leicht … nur drauf stehen zum bleiben nich^^

:smiley: da stimme ich dir zu…
neue Frage also :wink: Wie springe ich so auf die Gabel, dass ich danach auch stehen bleiben kann?

spring halt einfach mal drauf und hüpf so ein paar mal bis du etwas sicherer stehst und versuch dann weiter zu fahren (des kann ich aber richtg wheelwalken da oben kann ich nicht)

nein, würd ich nicht machen, was markus sagt.

fixier mit einem fuss den reifen, mit dem andren springst auf die gabel, dann ‘einfach’ wegfahren.
das war eigentlich nicht schwierig für mich…

lg
wogri

bäää:)

Ich hab jetzt schon zwei mal an der Sprossenwand gestanden.

Ich denke mal, dass es so gehen wird.

Kann ja jeder so üben wie er will, aber das mit dem draufspringen lasse ich lieber mal sein. :astonished:

Gruß
Robin

Danke für den Tipp - Probier ich mal aus!
@ robin…Bei mir klappts mit Sprossenwand auch, aber irgendwie komm ich nicht vom Fleck :roll_eyes:

übe auch gerade stand up ww…kann das sein das die gabelbrücke bei manchen einrädern zu schmal dafür ist

lg fridolin

Ja

also ich hab die gabel hier:http://www.einradladen.net/catalog/product_info.php?cPath=9&products_id=360&osCsid=adebc46dabb51769130f454cf077ff40

ich hab immer angst das ich von der oben runterrutsche und da wollt ich mal fragen ob es mit der gabel überhaupt funktioniert

lg fridolin

Also mit der gehts meines Erachtens sicher.

lg
wogri