seat out

hio ,

wie funktionirt das jetzt eigentlcih mit dem seat out springen ?
ist das nix anderes wie mit seat in ?

ich hab da noch shcwierigkeiten den sattel raus zu bekommen ihr macht das immer ganz schnell ?

kann mir jemand weiterhelfen ?

gruß troop

Hi trooper,

Also bei mir war das so… Als erstes hatte ich den KH-Sattel und bin damit meist Seat in, zweihändig :roll_eyes: gehüpft. Wollte aber dann irgendwann auf seat out umsteigen und hab mich so langsam rangetastet. Da ich ziemlich klein bin und meine Hände auch, hab ich gemerkt dass der KH-Sattel nix für mich ist zum seat out springen.

Hab mir dann den Miyata Kid beim Roland bestellt, mit dems dann gaaanz anders wurde, weil er einfach flacher an den Seiten ist und besser zu greifen.
Soviel zu Sätteln :p. Keine Ahnung wie das bei dir ist, wollt ich nur mal so anmerken.

Zum Rausziehen: Jau, kurz vorm Hindernis Gesäß ein wenig angeheben :wink: und den Sattel vorne rausziehen (Ich muss manchmal aufpassen dass er nicht runterplumst, so weit unten hab ich den :D), möglichst ohne lange zu zögern.

Zum Springen: Es wurde hier mal gesagt, es sei sehr nützlich, erstmal Rodeofahren zu üben (also mit dem Sattel vor dem Körper, man hält den Sattel mit einer Hand fest und steht beim fahren nur auf den Pedalen).
Wenn du einigermassen sicher Rodeofahren kannst, würd ich mich mal, oder auch schon vorher, an kleine Hindernisse Seat out ranwagen, Bordsteinkante zum Beispiel.

Kris Holm sagt in einem “Lehrvideo” (Link unten) Man solle am Anfang noch keine Höhen versuchen, die man nicht leicht Seat in raufkommt.

Hier der Link: http://gallery.unicyclist.com/albums/album123/Kris_Holm_Workshop_Seat_in_Front_Hopping_small.wmv

Viel Erfolg beim Üben!

Gruß,
Tassilo

danke tassilo,

ist bloß dumm das ich nicht gut englsih spreche g

aber ich werd das jetzt mal so ausprobieren wie du mir das erzählt hast … ich hab auch nen kh sattel bis jetzt hab ich noch nie nen anderen sattel in der hand gehabt … also fällts mir schwer das zu beurteiln

Wie jetzt, nen einradfahrer, der kein englisch kann? Diese Pacht hat doch Thorsten, oder nid? Wobei er ja dran arbeitet :wink:

Was ist denn der Unterschied zum normalen Miyata Sattel?
Was du aber oben schon ansprichst, der KH ist in der Tat viel zu globig für kleine Hände. Nun, ich hab da nun auch nicht wirklich so riesen Pranken, ich weiß also wovon du sprichst.
Naja, also ich bin der Meinung, dass wenn man dann mal soweit ist, dass man dann nun Rodeo fahren kann, dann sollte der nächste Schritt sein, Rodeo zu fahren, ohne, dass der Sattel noch den Körper berührt. Ja, das ist ein großer Unterschied, als wenn er den noch berührt, aber erhöht das Sicherheitsgefühl auf dem Einrad im seat out immens. Danach sollte auch das hüpfen nicht mehr das Problem sein…

Ride On,
gossi

Moin gossi,

Der “Kid” ist halt noch ein bisschen kleiner.

Joah, will auch mal wieder dragseat üben, aber der neue Sattel is mir zu schade :smiley: … Vielleicht ordentlich was drumkleben und dann den Sattel nur hinten fallen lassen damit der Griff wenigstens verschont bleibt… oder Halle g… oder anderer Sattel.