Paletten

Hallo liebe EinradlerInnen,

ich staune immer über Eure Tricks und habe jetzt auch Trial Einräder meiner Gruppe und wir versuchen uns an ein paar Paletten. Pedalgrab usw.

Meine Frage dabei:

Wie lange halten die Paletten bei Euch? von meinen 7 haben die Jungs nun nach 3 Mal Training 5 geschrottet. Ist das bei Euch genauso, oder haben wir eine besonders schlechte Qualität Europaletten bekommen?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

PS: Gibt es eigentlich eine bewährte Reihenfolge wan man welche Übungen üben/können sollte.

Ich habe keine Europaletten sondern nur halb so große, weil die Europaletten irgendein Pfand haben und die anderen haben das nicht, deshalb kriege ich die kostenlos.

Ich springe nicht allzu oft, aber die stehen draussen und halten je nach Belastung gut ein Jahr!
Ob das jetzt an den anderen Paletten oder an was anderem liegt, kann ich dir nicht sagen, ist aber doch ein sehr großer Unterschied! Vielleicht liegt es auch am Umgang mit den Paletten :wink:

Sehr zu empfehlen ist hier (zur Technikerklärung) Kris Holms Buch.

Reihenfolge (meine Meinung):

  • Es sollte halbwegs sicher auf der Stelle gesprungen werden können (als Richtwert hab ich so ca. 15-20 Hüpfer)
  • Langsam rantasten an die Höhen - z.b erst einmal auf ein Brett springen, dann auf 2 und dann eine Palette. Dann die Palette + ein Brett usw.
  • Sinnvolles Pedalgrab/Crankhang üben geht auf eine Höhe von 3 Paletten. Üben würde ich zuerst das Landen auf der Kurbel mit anschließendem Hochspringen. Wenn das sicher funktioniert (4 von 5 Versuchen z.b) gehts weiter mit Landen auf Pedale, Rad rüber ziehen auf die Kurbel und dann hoch. Danach gehts dann weiter mit Landen auf Pedale und von dort aus hochziehen.

Zum Schutz von Paletten kann man z.b einfach noch ein paar Bretter draufnageln. Gerade bei Pedalgrabs gehen Paletten extrem schnell kaputt. Da ist ein solches Brett wirklich zu empfehlen. Liegt daran das man am Anfang sehr schief auf die Palette springt und einfach alles mit den Pins in den Pedalen kaputt reißt.