Nimbus T7 Griff

Hallo,
da ich auch manchmal sehr lange
strecken fahre wollte ich einmal
wissen , was der genau für vorteile
hatt ! und ob man dann nicht so
oft absteigen muss weil einem alles
weh tut !! :roll_eyes: :wink:

- Spurführung
Ein Einrad fährt bauartbedingt Schlangenlinien, einfach aufgrund der Unwucht der Kurbeln und Pedale. Durch einen Lenker kann man die effektiv gefahrene Wegstrecke verringern. Ich habs mal ausgemessen und bei mir macht das ca. 3 bis 5% aus.

- Hintern entlasten
Ein Fahrradfahrer hat bis zu 30% seines Körpergewichts auf den Armen. Ein Einradfahrer hat 100% des Gewichts auf dem Hintern. Durch den Lenker kannst du ca. 15% auf die Arme umverteilen. Dein Hintern wird es dir auf langen Strecken danken.

- Viel Platz für Bremsgriff, Tacho, Licht, Klingel, Flaschenhalter, …
Ohne Lenker stellt sich bei allen diesen Dingen die Frage, wohin damit? Bremsgriff unterm Sattel, Tacho an der Sattelstütze, Klingel am Finger, Licht per Stirnlampe - kann man alles machen. Am Lenker geht es einfacher und besser.

aber warte, bald kommt der kh griff und evtl. ja auch der yeti-griff :slight_smile:

+1

Der T7 hat so einige Schwachstellen…

Danke für die super erklärung !!!:wink:
genau das wollte ich wissen !:slight_smile:
ich war mir nämlich nie so genau sicher ob
der wirklich eine entlastung für den Hintern ist!