Municycling in Winterberg

Auch der kleine Angsthase will sich in die Hose scheißen, will meinen ich komme auch, allerdings nur für einen Tag. :roll_eyes:

Schnief

Alle kommen, nur ich nicht.
Ich hab mir am Freitag das Knie verdreht, zum Glück beim Einradfahren und nicht beim Bierholen :wink:

Ich dachte das wird vielleicht wieder bis Winterberg - aber nix da
:frowning: :frowning: :frowning:

… und nur zum schaun ist`s mir zu weit …

Grüße

Roland

P.S. Macht Bilder und Videos so viel wie geht -…

Moin Roland, moin Forum!

Da es also noch nicht wieder gut ist, von mir weiterhin gute Besserung!

Grüße gen Südwesten!
Martin, der jetzt hofft, dass es endlich November wird :wink:

@ Roland

Super Schade, dass Du nicht mitfahren kannst ! Erstmal gute Besserung. Naja irgendwann wird sich bestimmt nochmal ein Downhill-Termin ergeben.
Übrigens das 26er Quax mit dem 2.5 er Hookworm-Reifen ist wirklich der Hammer. Hab mir direkt ne Bremse dran gebaut, damit ich mit dem Teil überhaupt stoppen kann.
Der Radumfang ist übrigens 6 cm kleiner als beim 28er, aber 10cm größer als bei einem normalen 26er. - und der reifen ist wirklich toll, vor allem weil man ihn bis 4,5 bar aufpusten kann.
Bei meinem Gewicht ein echter Vorteil !

Viele Grüße Andreas

Mal ne Frage weiß jemand wie man von den Bahnhof in Winterberg zum Downhillpark kommt?
Wir sind eh erst um 10.19 Uhr da.

Oder möchte jemand so nett sein und uns abhohlen?

hanna

Hi,

denkt daran Helme nach Winterberg mitzubringen!! Remember Statdlohn…

Holger

auf gehts…

Moin Forum,

wir ( Sara, Kerrin, Nici, Noppel, Aaron, Lutz, Mo, Hovi und Ich )
starten gleich los gen Winterberg.

Grüße an die verbliebenen, an die glücklichen die dabei sind, und nicht an die aus Bottrop, die es mal wieder nicht auf die Kette bekommen haben mitzukommen, mit mehr oder weniger sinnigen gründen…

Haut rein!

Henno & Lutz

Hey Leute, spannt mich halt nicht so auf die Folter …

WIE WAR ES ???

Grüße

Der Daheingebliebene Knietote Roland

Nass, kalt und rutschig aber total geil! :smiley:

Wir haben leider kaum Fotos gemacht, Holger und Jan müssten aber ein paar haben, Moritz hat heute morgen auch noch ein bisschen gefilmt.

Auf die Strecke konnte man nur sehr schlecht eine Kamera mitnehmen da sie selbst zu Fuß sehr schwer war.
Da es geschneit hate und die Strecke dementsprechend rutschig war.

Mfg Lutz

@ Roland, alle die dabei waren und der Rest aus dem Forum

Bin mit meiner Family wieder heil in D´dorf angekommen und mein Auto steht noch in Winterberg, da mir die Wasserpumpe verreckt ist. Auf mein Muni war eindeutig mehr verlaß, hat ja auch keine Wasserpumpe die fratze gehen kann. Wo wir gerade bei technik-details sind: Sag mal Roland, was ist eigentlich eine redundante Sattelklemme ? Hab mich mit Mo auf der Downhillstrecke zwischen ein paar Stürzen über dieses Thema unterhalten. Wir wußten aber beide keine Lösung des Rätsels.
Sei´s drum, trotz aller Wiedrigkeiten hat mir und meiner Family die Aktion in Winterberg richtig Spaß gemacht. Hier noch ein paar Highlights für die Zuhause gebliebenen: Aron springt auch auf der Superglatten Piste jeden Drop in die Tiefe - nachdem ich mich mal wieder richtig lang gemacht hatte und mir die Knochen weh taten,hörte ich Lutz neben mir erzählen, daß er sich am meisten Sorgen um seinen Sattel macht, nachdem er zuvor ein paar 2 Meter-Drops vom North-shore auf gefrorenen Boden gesprungen war - die Mountainbike-fahrer haben wir mit Laola-Wellen aufgeheitert - Arne muß unbedingt ein Photo von seinem Helm hier ins Forum stellen - und meine Kids hatten totalen Spaß die Bottroper-Fraktion morgens aus dem Schlaf zuholen.

Gruß
Andreas

Moin zusammen!

Erstmal danke für den kurzen Bericht, muss noch ein wenig üben, bevor ich mich auf so 'ne weite Strecke mache um Einrad zu fahren/hüpfen…

Bin zwar nicht Roland, aber eine redundante Sattelklemme heißt eigentlich “Sattelklemme mit redundanter Klemmung”, das ist die Klemme mit den zwei Schräubchen übereinander.

Abendliche Grüße,
Martin

Hi Martin,
erstmal Danke wegen redundant und so.

… zum Üben brauchst Du ja erstmal ein Muni und das bekommst Du ja erst 11.11. :slight_smile:

off topic:

Ich habe übrigens mit dem 62 Jährigen Einradfahrer aus Bautzen telefoniert - der hat sich noch an Euch erinnert …

Grüße

Roland

N’abend Roland, n’abend Forum!

Ich übe ja schon fleißig mit meinem kleinen Freestyle-Einrad. Meine bisherigen Übungen hat es ausgehalten (20 Stufen runterrumpeln, ein paar weniger Stufen im Schulhaus hoch und runter etc.).
Trotzdem kann ich mit’m Muni dann beruhigter auch mal von höheren Sachen runterhüpfen :slight_smile:

Freut mich, dass sich der Mensch aus Bautzen erinnern konnte, schöne Grüße ausgerichtet? Wie heißt er eigentlich?

Rätselnde Grüße!
Martin

Moin leude,

also wir hatten ein kurzes zwischenergebnis bei unser unterhaltung über redundazen bei Sattelklemmen:
redundanz heisst genau wie oversize und Heavy duty einfach nur super. Wenn man nämlich die ganzen “Neologismen” durch super ersetzt ergibts einen sinn: Sattelklemme mit super klemmung, super Frame, super Felge…:smiley: :smiley: :smiley:

Ne also Winterberg war echt geil, total lustige schlammschlacht. Nur vielleicht nochmal hingehen wenn es sommer ist oder so…obwohl es so auch mal was anderes war.
Und wenn man mit Andreas wegfährt brauch man kein wecker …

Achja ich hab nochn knieschoner in meinem kofferraum gefunden…is so einer mit harter schale wie vom inlineskaten mit roter schrift auf dem klettband.

bis dann,

Moritz

Ruhrpott Unitrials

Hey jo ihr, die ihr euch die Knochen in Winterberg zerlegt habt. Ich hoffe ihr habt mächtig viel Spass gehabt und keine bösen Verletzungen davongetragen. Wie sieht’s denn mit den Strecken da aus ? Haben die auch schon den Trail gebaut, der NorthShore-like ist ??

_Felix

Hi !

Sag mal hat noch jemand Muskelkater. Ich habe den wie verrückt. Mir tut alles weh! :frowning: Weiß nicht warum ich gestern überhaupt noch gefahren bin, hätte es lieber sein gelassen.

Eine so ne NorthShore war da. Die wird sicher auf Bildern drauf sein, weil die ziemlich am Anfang war. Mo und Lutz haben da gestern auch nochmal gefilmt.

Es waren zar nur zwei Strecken zum farhen da, aber die haben wohl gerreicht. Eine war die Free Cross und die andere die Downhill Srecke.

@Andreas: Du hast noch vergessen, dein Sohn hat ne Schleife, dank Arne, gelernt. Und die anderen haben ja auch dafür dass sie von den Kids geweckt worden sind, Frühstück im Bett gehabt. Zumindest ein Teil von dem zimmer.

@Mo: Die Knieschoner könnten von Andrea sein. Ich frag sie mal.

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Winterberg hat super Spaß gemacht! Die Free-Cross-Strecke war der Hammer,ein Tag auf der Piste hat mir auch gelangt obwohl ich noch dort übernachtet habe (Und auch von den liebenswerten Rackern geweckt wurde - zum Glück hatten sie mich im Gegensatz zu ein paar anderen Kandidaten eher in Ruhe gelassen - lol).

Aber ich muss noch was loswerden: undzwar die Rückfahrt! Argh! Ich hasse die Bahn!
Geplant war, dass ich ca. um 22:30 Uhr In Frankfurt/M. ankomme. Aber nachdem die erste S-Bahn so umdie 25 Minuten verspätung hatte habe ich eine andere Route bekommen (Ankunft in Ffm: 00:30). Das war ja auch noch in Ordnung aber als ich dann mit ca. 30 Minuten Verspätung in Köln eingelaufen bin musste ich mir nochmal eine andere Strecke raussuchen lassen. Die Dame am Service Point hat mich einfachmal nach Koblenz geschickt - ich solle dort doch nochmal beim ServicePoint fragen wies weiter geht. Alles schön und gut nur als ich in Koblenz ankam hatte der Servicepoint zu - juhu!
Also habe ich mich auf die Suche nach irgendjemandem der Plan hat gemacht. Und wer hätte es gedacht? Es gab wirklich einen -dem sollte ich dann erstmal folgen und frierend zugucken wie er sich mit ca. 15 Soldaten und 2 Feldjägern (dass das welche waren war irgendwie wichtig, weil es wurde öfter erwähnt!?) darum stritt ob die jetzt Taxi-tickets bekommen oder net (das ganze war so gegen 0 uhr).
Nachdem die Soldaten es aufgegeben hatten auf den Schaffner einzureden war ich endlich dran - und wer hätte das gedacht - es fährt ein Zug nach Frankfurt Flughafen um 1_06 Uhr - JA!! Eine Stunde in der Kälte warten - ich konnte es kaum erwarten. Zum Glück hatte ich mein Eirnad dabei - dann konnte ich die Zeit ein bisschen mit Tricks üben verbringen. Irgendwann kam dann nochmal der Schaffner und hat mir mein Wochenedticket um, geschrieben, dass ich auch mit einem IC oder so fahren kann. Jedenfalls kam ich dann auch irgendwann im Flughafen an - wieder an den Service Point - Es war unmöglich! Ein Zug nach Frankfurt stand direkt an Gleis 1 (Wartezeit: 0 Sekunden). Womit hatte ich dieses Glück verdient?
Aber ich musste ja noch vom Hauptbahnhof nach Hause - also nochmal Servicepoint (es war 3 Uhr).
Mit der S-Bahn zum Westbahnhof? Nächste Abfahrt um 4:50 Uhr.
Mit der U-Bahn zur Bockenheimer Warte? Nächste Abfahrt 4:40 Uhr.
Mit der Straßenbahn zur Adalbert/Schlossstr.? Nächste Abfahrt 4:35 Uhr.
… Das Taxi hat 10€ gekostet…

Und würde ich es nochmal tun? Für diese Abfahrt auf jeden Fall! :wink:

@Nici: Und ich dachte unsere Rückfahrt war beschissen. Wir waren erst gegen 19:00 Uhr zu hause, wir waren um kurz vor 14:00Uhr losgefahren. Also 5 Stunden statt 3,5 Stunden. Und auf der Hinfahrt wäre es vielleicht ja auch noch so gelaufen, hätte ich nicht Arne aussen Bett geklingelt.
Eh und so wie du auf den Aaron Nachts gehaun hast, hätte ich dich dann auch in Ruhe gelassen.

@ Nici + den großen Rest

Hey da will ich ich garnich mehr meckern, das mir das Auto in Winterberg Fratze gegangen ist und ich morgen nochmal 3 Stunden mit dem Zug hin und 2 Stunden mit dem Auto zurück (nach bezahlter Rechnung in Quax-Muni-Höhe - buhuuuuu !) fahren muß. Ich bin da voll mit Dir einer Meinung Nici, die Strecke wars auf jeden Fall wert ! Meine Kinder freuen sich schon ganz besonders auf die nächste Aufweck-Action !
Wenn ich Zeit hab werd ich morgen die Downhillstrecke nochmal allein herunterkacheln und an euch denken.

Gruß Andreas

Fotos Winterberg

Hi all,

die Fotos aus Winterberg kommen in den nächsten Tagen. Wahrscheinlich auch ein paar Filme. Da es aber ingesamt 80 MB sind kann ich nicht alle auswählen.

Holger

PS: Muskelkater habe ich ich zum Glück nicht. Schreibt mal im Forum wann ihr in Köln am Samstag seid.