Municycling im Zittauer Gebirge?

Moin zusammen!

Als ich gestern so mit’m Muni durch’n Wald heizte, fiel mir ein, dass es alljährlich am letzten Aprilwochenende hier den sogenannten Zittauer Gebirgslauf gibt, bei dem man auf verschieden langen Strecken (7,5km, 17km, 35km) durch’n Wald rennt.
Jedenfalls fuhr ich gestern die 7,5km-Strecke entlang und fand, dass die auch Munimäßig recht gut machbar ist.
Wenn Ihr Interesse hättet, könnte ich ja mal versuchen, für 2004 was anzukurbeln. Zwischen den Läufern rumzuwuseln halte ich für keine gute Idee, deswegen müsste es dann schon eine eigene Einradklasse geben, die sich aber nicht für ein oder zwei Teilnehmer lohnen würde. Könnte ja nixdestotrotz außer Konkurrenz sein, quasi im Rahmenprogramm.
Übernachtung wäre von daher kein Problem, dass da wegen der vielen Teilnehmer eh Turnhallen als Massenquartier zur Verfügung stünden.
Für Verpflegung wäre auch gesorgt. Das Ganze findet immer am Sonntag statt, man könnte also am Sonnabend auch schon ein bisschen im Gebirge oder im nahen ehemaligen Tagebaugebiet trialen gehen…

Schreibt einfach mal, was Ihr drüber denkt, ich will nicht in Konkurrenz zum GMTW treten :wink:

Vorschlagende Grüße!
Martin, endlich mit’m 24er Qu-ax

Konkurrenz nicht, aber du kannst es ja ausrichten.
Ich finde es echt gut das du dich hier bereiterklärst das nächste GMTW zu veranstalten. Damit hat das ringen um einen Ausrichter ein ende.

Super das du ich so für das GMTW einsetzt, hoffe wird nächstes jahr ein tolles 2. GMTW bei dir,

bis dann,

Moritz

Ruhrpott Unitrials

Hi,

ich freu mich auch schon darauf zu kommen,
wird bestimmt wieder Geil.

Lutz

:smiley:

Ich wär auch dabei!!! AUF JEDEN FALL

Ride on,
Hovi

RUT

:slight_smile: das finde ich von dir eine super sache das du das GMTW ausrichten willst und ich freuemich acuh schon drauf! da ich leider beim ersten nicht dabei sein konnte, weil ich da noch kein einrad fahren konnte. und wenn da sogar so gute unterbringungen gibt das da natürlich klasse!!! also bis dann im nächsten Frühjahr :smiley: :slight_smile:

Tach zusammen!

Und ich hab mir noch gedacht: Soll ich, soll ich nicht…?

Es gibt da so einige Sachen, die mich daran hindern, ein GMTW zu organisieren:
Ich sammle gerade seit ein paar Tagen richtige Muni-Erfahrungen, vorher hab ich so mehr oder weniger Versuche mit 'nem Freestyleeinrad gemacht, was aber nicht so richtig zu vergleichen ist. Folglich war ich halt auch auf noch keinen Einradevent, weder Freestyle, noch Muni, noch Trial. Dadurch weiß ich auch gar nicht, was da eigentlich so abgeht, in welchen Dimensionen ich zu denken hätte.
Weiterhin bin ich als Munifahrer hier auch quasi allein auf weiter Flur, weiß so spontan nicht, wo der nächste wohnt, vielleicht in Dresden (100km von hier)?
Habt Ihr Euch mal 'ne Karte genommen und geschaut, wo Zittau liegt?
Genau: Dort, wo D, PL und CZ aufeinander treffen, ich denke das hätte für viele von Euch eine sehr weite Anreise zur Folge (ja, ich weiß, Bahnfahren macht Spaß…).
Mit dem Gebirgslauf dachte ich an eine nicht ganz so große Sache, mit nicht so einem riesigen Organisationsaufwand…

Nicht traurig sein…
Martin, heftig grübelnd.

Ich denke, dass Martin leider Recht hat. Immerhin ist das ein Lauf - und zwar auf Beton oder maximal Feldweg vielleicht. Das entspricht nicht meinen Vorstellungen von Muni. Da muss schon sowas wie Winterberg oder Steinbrüchlein (GMTW) oder das auf dem Eurocycle am Sonntag morgen.

Moin Nici, moin Forum!

Nee, nix mit Beton oder maximal Feldweg, hier geht’s richtig durch’n Wald, betonierte oder gar asphaltierte Waldwege findest Du hier gar nicht. Hier findest Du das Streckenprofil, da geht’s also schon reichlich hoch und wieder runter, dazu über Wurzeln, teils liegen da auch mal ein paar Sandsteinblöcke rum.
Ich fahr dann mal ein paar Bildchen machen, dann ist das vielleicht besser vorstellbar.

Feiertägliche Grüße!
Martin

Moin zusammen!

So, war jetzt mal mit’m Einrad im Wald unterwegs, hab 'nen Fotografen mitgeschleift :wink:
Aus den Bildern hab ich ein typisches rausgenommen. Es ist zwar nicht von der Laufstrecke, diese sieht jedoch an den meisten Stellen ähnlich aus. Da sind auch Gefälle von geschätzten 20% drin, hoch geht’s etwas sanfter, also alles einradmäßig befahrbar.
Trotzdem lege ich die Gebirgslauf-Idee wegen anderweitiger einrädriger Ideen auf Eis :wink: (Dies ist keine definitive Zusage!)

Abendliche Grüße!
Martin

imag0115.jpg

so wie ich das sehe ist das doch super da wenn das überall so ist ! und bei der organisation wirst du bestimmt jemanden finden der dir dabei hilf da kanst du dich ja vielcit mal an die leute wenden die denn gmtw von diesem jahr organisiert haben! ich bin sicher das du das schaffen wirst!! :stuck_out_tongue:

oh, sorry! Ich hatte bei Bildern auf dieser Seite geguckt aber da sah alles so “normal” aus. Jetzt denke ich natürlich auch, dass es ganz ok wäre. Nochmal sorry!

Also, wie isses mim Gmtw? :wink:

Muni leute in Dresden

Hi Martin,

hier in Dresden haben wir 5 Muni fahrer, und wir konnten auch eine Halle zum uebernachten bekommen.

also das Zittauer gebirge wuerde ich mir gern schon mal ansehen, besonders den Kelch

Gurss aus Dresden Peter

Moin Peter!

Die Halle in Dresden nutzt uns ja nicht so viel, sind ja immerhin noch ein paar Kilometer. Die Übernachtung ist auch schon quasi sicher.
Am Kelch werden wir evtl. bei einer Munitour vorbei kommen. Aber klettern willst Du dort nicht, oder? :slight_smile:
Aber Ihr könnt gerne vorbei kommen beim GMTW, oder auch mal so, von DD aus ist’s ja nicht sooo weit.

Have a nice day,
Martin