Muni Knie/Schinebein Schoner?

Ich wollte mal frgen mit was Ihr so fahrt an Knie und Schienbein Schoner. Oder ist euch das Schienbein egal beim Muni fahren?

Da ich mit den KH Schonern schlechte Erfahrungen gemacht habe nutze ich diese nur noch für das Üben für den Unispin. Gut diese sind mal 2017 raus geflogen dann habe ich mir die POC Schoner geholt. Mit denen war ich zufrieden bislang aber seit dem Ja Man Camp 2019 haben diese das Rutschen angefangen. Mittlerweile sind die Gummi-Bänder komplett ausgeliert und seit dem letzen Sturz vertraue ich denen nicht mehr so, da sind mir diese ebenfalls weggerutscht. Jetz habe ich die Übergangs-Lösung mit Knie Schonern aber das ist für mich auf Lang-Zeit-Basis nicht das richtige.

Jeder der mich kennt weiß wie ich fliege und das ich mir nach fast jedem Sturz wieder die Schoner so hin richten darf das diese Passen. Darauf habe ich wenig Lust… Am Sonntag musste ich mich mal 5-10 Mete abrollen und die Knie Schoner haben ihren Job gut gemacht aber dafür sehen die Schienbeine immer nicht so schön aus nach so einem Sturz. Da ich oft in Kurzer Hose unterwegs bin liegt mir schon etwas an meinen Schienbeinen das diese nicht komplett zerstört aussehen.

Daher überlege ich mir welche zu holen aus dem MX Bereich, also Motorcross. Mir ist auch wichtig das es ein Hartplastik Schoner ist also das man damit auch mal gut über den Teer rutschen kann wenn sich die Situation ergibt weil diese eigenschaft bestiezten die KH Schoner leider auch nicht.

Sonst noch eine Gesunde Zeit euch allen

Viele Grüße
Felgenbremse

Ich fahr die IXS Assault und bin mit denen sehr zufrieden. Leider gibt es die aber nicht mehr zu kaufen. Zuvor hatte ich die IXS Hammer, die fast genauso aussehen, aber rutschen wie die Pest. Der große Vorteil der Assault ist, dass sie oben nicht nur so einen dünnen Riemen haben, sondern einen breiten, fast strumpfartigen Teil mit Silikon. Da rutscht nichts, egal wie sehr man schwitzt. Auch die Squeezebox mache eine bessere Verbindung der Kunststpffschalen als beim Hammer. Einziger Nachteil ist, dass man sich beim Knie mit dem Reifen von hinten Dreck reinschmeißt, der sich dann vorn am Schienbein sammelt.

Ich finde die IXS Cleaver noch etwas bequemer als die Assault. Einziger Nachteil ist das man zum an- und ausziehen die Schuhe ausziehen muss.