Muni-Downhill in Steinach am 18.10.2008

Hallo Muni-DH Freunde.
Am 18. Oktober 2008 wird im Bikepark Steinach ein Muni-Downhill stattfinden.
Die Location ist Perfekt, ein Lift, eine Zeitmessanlage, eine anspruchsvolle Strecke von 1km länge mit ordentlich Wurzeln, Absätzen und Steilhängen, sogar North Shore Passagen sind vorhanden.
Ein paar Fotos der Location könnt ihr euch unter www.silbersattel-bikepark.de anschauen
Geplant sind zwei gezeitete Rennläufe, wovon der beste gewertet wird. Vorher gibt es natürlich genügend Training.
Außerdem gibt es ein kleines Trialgelände auf dem fröhlich “rumgehüpft” werden kann.
An diesem Tag hat der Munifahrer im Bikepark Vorrang. Sonntag ist dann wieder normaler Bikepark Betrieb, es kann aber trotzdem mit dem Muni gefahren werden.

Demnächst wird auf der Internetseite des Bikeparks die Möglichkeit für eine Anmeldung freigeschalten. Ich informiere Euch sobald es soweit ist.

Die Veranstalter und Ich freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Schneidi

Hmm letzten Monat war ich in Sonneberg haette ich das gewust haette ich doch ein Einrad mehr eingepackt und hatte mir die Strecke mal angesehen.

fragen über fragen

hört sich gut an:D , was solln das kosten :thinking:
kann man dort übernachten :thinking:
wo genießen wir denn abends den saft :thinking:

jogi

Also die Wendes werden wahrscheinlich kommen :slight_smile:
Ich hatte schon mal mit dem Veranstalter telefoniert, der macht einen super Eindruck. Ich denke jeder DH Liebhaber sollte kommen!

Roland

Jo ich habe auch lange mit schneidi telefoniert und denke mal da sollte jeder kommen der es möglich machen kann. Es gibt viel Raum für freies Fahren und halt eine Strecke mit Zeitmessung und nen Sessel lift (kein Schwedischer Motor Uphill). Wenn die ersten BikePark besitzer uns schon quasi einladen zu kommen sollte man die Gelegenheit beim Schopfe packen :smiley:

moin schneidi

sehr schöne sache. der downhill in thale war ja schon genial, aber das wird noch´ne portion heftiger. bin auf jeden fall dabei.

Das klingt ja super, werd versuchen dort zu sein.

wunder bar

ich bin dabei auf jeden fall Is da auch wieder ein MTB DH mit dabei

Flo

Das liegt fast um die Ecke wenn ich zeit hab werd ich auch mal vorbeigucken

Michael

Genaue Daten ?

Gibt es ausführliche Daten?
Ausschreiben und Nennung oder Sowas
Wird das auch international
weil dann schicke ich es den Jungs Aus Slowenien
den die fragen mich schon ob ich Spannende Event kenne die in Deutschland statt finden.

Florian

Also ich denke mal das es keine Probleme gibt wenn die Jungs aus Slowenien kommen, die gewinnen dann zwar meistens :smiley: Macht ja aber nichts.

Dieses WE ist ja bei denen auch ein Downhil Rennen, fährt da jemand hin ???
http://2simpl.mojforum.si/2simpl-about406.html

Wenn ja, bitte melden denn dann gäbe es vor Ort etwas wichtiges zu erledigen.

Beabsichtigt zufällig noch jemand mal die Strecke vorher anzugucken? Weil ich würde vielleicht am Sonntag mal hinfahren

Auf der Internetseite des Bikeparks soll noch diese Woche eine Anmeldemöglichkeit eingerichtet werden.
Natürlich dürfen auch internationale Fahrer starten. Je mehr Fahrer, desto besser und spannender wird das Rennen.:slight_smile:
Wer schon vorher vorbei schauen möchte kann das gerne tun, Munifahrer sind in Steinach immer willkommen. Der Lift hat Sa. und So von 13-17.00 Uhr geöffnet.
Sobald es etwas Neues gibt, lasse ich es Euch wissen.

=)

Halli Hallo,

kurze Frage gibts irgendne Altersbegrenzung???
Sind Frauen auch erlaubt??=)

Liebe Grüße Chillerkroete

Sowie Frauen als auch Rentnerinnen dürfen starten, würde wich extrem wundern wenn das nicht so wäre. Wir kommen auch mit Männlein und Weiblein wenn alles klappt.

Wenn alles so klappt,wie ich mi das vorstelle werd ich zumindest auch den Samstag dabei sein :smiley: :smiley: :smiley:

Gibt es igendwelche Infos was die Startgebüh angeht (falls es eine gibt)?

Wieso antwotet eig keiner :angry: :slight_smile: Man kann sich jetzt auf der Homepage von dem Bikepark anmelden :smiley:

Bin Dabei wenn bis dahin mein Fuß wieder Fit ist, aber das sollte passen (mach ja schon 2 Monate Pause).

die Info kamm gerade rueber…
EINRAD-Downhill Deutsche Meisterschaft Reglement und Zeitplan

Streckenlänge: ca.1100m, Höhenunterschied: 150m, Streckenführung hier
Transport nach oben erfolgt dem mit Sessellift
z.Z. haben wir zwei Varianten als Austragungsmodus im “Angebot”…

V A R I A N T E__1 (KO-System)
(bei dieser Variante währen mind. 5, max. 6 Fahrten nötig - 1xTraining, 1xQuali, 3oder4 KO-Läufe)

08:00 - 09:00 Anmeldung
09:00 - 10:00 Freies Training
10:00 - 11:00 Qualifikationslauf

Massenstart aller Teilnehmer (Qualifikationsstrecke 1), Reihenfolge der Zieleinkunft bestimmt die Paarung bei den KO-Läufen

12:00 - 15:00 Deutsche Meisterschaft

KO-System, (Beispiel 32 Wettkämpfer)

1.Lauf (Semifinale) jeweils 8 x 4er Gruppen - je zwei aus jeder Gruppe kommen in den
2. Lauf (Viertelfinale) jeweils 4 x 4er Gruppen - je zwei aus jeder Gruppe kommen in den
3. Lauf (Halbfinale)jeweils 2 x 4er Gruppen - je zwei aus jeder Gruppe kommen in den
4.Lauf (Finale)Zieleinlauf bestimmt Platz 1 bis 4…

15:30 Siegerehrung

V A R I A N T E _2(“Einzelzeitfahren” in zwei Durchgängen)
(Bei dieser Variante wären mindestens 3 Fahrten notwendig - 1xTraining, 2x Zeit-Läufe…)

(also nachdem ich nun mit 2 recht erfahrenen und konditionell fitten Downhillern geredet habe kamen wir auf folgendes Wettkampf Konzept:)

Vormittags:

08:00 - 09:00 Anmeldung
09:00 - 11:00 Freies Training
Nachmittags:
12:00 - 15:00 Deutsche Meisterschaft
Lauf 1 mit allen Teilnehmern
Lauf 2 mit allen Teilnehmern
Gewertet wird der beste Lauf, bei 2 identischen Zeiten zählt Lauf 2 dann als Entscheidung.

15:30 Siegerehrung

Das wären dann 2 Wettkampf-Läufe und ein offenes Training. Das würde wohl der durchschnittlichen Kondi der Downhiller entsprechen.

Wenn das dann zu wenig Programm ist können wir ja auch noch ein Uphill oder Speed Trial oder eine kurze Dual Slalom Strecke machen.

Dazu als Vorschlag vom Veranstalter:

Variante 3 …
Einrad-Dualslalom-Meisterschaft

Streckenlänge: ca. 100 m (verlängerbar bis ca. 400 m…)
Höhendifferenz: ca. 35 m ( bei 400 m Länge etwa 85 m …)
Anzahl der Tore: 20 ( oder jede gewünschte Anzahl)
gefahren wird im KO-System…
zwei Kurse Rot/Blau

(Zeitaufwand bei z.B. 24 Teilnehmern ca. 1,5 Stunden, es wären 5 Durchgänge nötig bis der Sieger und Zweitplazierte feststehen…)

alternativ:
ein Kurs und es wird mit zwei Durchgängen gefahren, beide Zeiten werden addiert, der Schnellste hat gewonnen…

PS: meine persönliche Meinung - Dualslalom/KO-System MANN ./. MANN ist halt wesentlich zuschauerfreundlicher und spannender und für den Zuschauer schneller nachzuvollziehen - für den Sportler u.U. natürlich auch härter…

Ihr könnt ja mal zurückschreiben was Ihr davon haltet oder wir telefonieren nochmal.

Wer stürzt oder vom Rad fällt muß unmittelbar an der Stelle weiterfahren an der er mit dem Körper den Boden berührt hat…