Materialtest: Onza Kurbeln 165mm

Nachdem ich lange Zeit immer mit den 140er Vielzahn-Kurbeln von Onza auf meinem 26" M-Unicycle rumgejuckelt bin, kam dann vor kurzem endlich die längere Version raus. Die sind jetzt ganze 25mm länger, also 165mm. Nach meinen ersten Fahrten mit dieser Mischung kann ich nur sagen dass es jetzt richtig Spass macht mit dem 26er zu fahren. Man kann zwar net mehr so die ganzen schnellen Downhills fahren, aber dafür wird die Geschichte auch kontrollierter… . Optisch machen die Teile meiner Meinung nach in der verchromten Fassung net so viel her, aber das ist ja eher nebensächlich. Wem es gar net gefällt, kann sie ja strahlen/abschmirgeln und neu lackieren :slight_smile:

Wer also überlegt ob der die Dinger kaufen soll: JA. (bei unicycle.uk.com gibt’s diese Kurbeln)

_Felix

Hi,

An deinem Rad finde ich vor allem den hookworm geil…das dingen is so der hammer…

Seit wann gibts die onza kurbeln denn in chrom? Ich kenn se bis jetzt nur in schwarz (zumindestens stehts so auf unicycle.uk…) oder hab ich was falsch verstanden?

hau rein,

Moritz

Ruhrpott Unitrials

Gab es auf dem ganzen Fahrradmarkt keine 165mm Kurbeln? Weil du sagtest, dass die erst jetzt rausgekommen sind. Oder hat Onza irgendwie eine bestimmte Vielzahn-Nabe?
Passen diese Onza-Teile auch auf Qu-Ax Räder? (nicht, dass ich mit 165mm Kurbeln fahren will - ich halte alles über 125mm ehh für zu lang g - aber interessiert mich mal).

Hi,

Die Onza Kurbeln sind nicht wie die Qu-ax Kurbeln 10 Splinted
sondern 36,

Lutz

p.s. hab das neue Onza jetzt mal in der Hand gehabt und in der anderen das neue Quax, das Onza wiegt um einiges weniger!

Ok, Ok,

hab bei den 140ern statt den 165ern geguckt…
Vom aussehen erinnern die mich verdammt an die Profiles…

mfg

Moritz

Ruhrpott Unitrials

Ja Mo, der Hookworm ist echt ein fetter Schlappen, aber sobald’s rutschig wird, wird’s ein wenig kritisch mit dem Teil. Aber er hat auf jeden Fall mehr Grip als ein purer Slick durch die kleinen Spitzen im Profil…

Also soweit ich gesehen hatte, konnte man die Onza 165mm nur in chrom bekommen, bei den kurzen weiß ich net genau ob man da sogar auswählen kann. Chrom ist aber eh nie länge schön.

Auf der IFMA habe ich ja versucht an längere Kurbeln in der Onza-Manier zu kommen, aber die von Point waren zwar äußerlich baugleich, aber der Vielzahn war anders ausgeführt.

Ob die Teile auch fiese Drops aushalten, muss ich noch testen. Obwohl ich das gar net mehr so superklasse für die Knochen finde…naja StairJumps machen immer Spaß.

_Felix