kurbel dreht durch :(

Hi,

ich trainiere eine Woche… komm gut voran, und bin aber irgendwie nur am schrauben :frowning:

Das neuste Problem ist, das meine Kurbel durch dreht sobald der “Tritt” kräftiger wird^^

Das hat gerstern auch für ein böses Aua gesort! :astonished: :slight_smile:

Das nervt ernsthaft! Was kann ich da machen? Ich hatte schon die Idee einen Bolzen quer durch die Nabe zu jagen:)… aber vielleicht hat ja jemand eine humanere Lösung anzubieten?

Ich hatte das auch bei meinem ersten Billigeinrad vom Hofer/Aldi
Diese Räder sind nur für Leichtgewichtige geeignet.

Ich habe mir bei Roland ein QUAX Luxus Laufrad gekauft.
Oder du läßt das schweißen, das geht vielleicht auch.
Oder du wirfst das Teil weg und kaufst dir gleich was anständiges :stuck_out_tongue:

…mmh, so unfassbar stabil sehen die aber auch nicht aus?!

http://cgi.ebay.de/QU-AX-20-Zoll-Einrad-Luxus-Ausfuehrung-Schwarz-02853_W0QQitemZ290544051571QQcategoryZ30742QQcmdZViewItemQQ_trksidZp5197.m7QQ_trkparmsZalgo%3DLVI%26itu%3DUCI%26otn%3D5%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D8426074234816635073

Bekommt man da einen 2,35 oder 2,5er Reifen rein?

Ich wär auch vorsichtig mit dem Lagerabstand. Viele Billigräder haben 90 mm Lagerabstand (Mitte-Mitte), das Luxus hat 100 mm.

Wenn du was richtig stabiles suchst, kauf dir ein Rad mit ISIS Nabe - das kostet dann halt auch.

Lass ich mal von Roland beraten: municycle.com

Beim “günstigen” Rad von Aldi & Co. ist die Nabe nur auf die Achse gesteckt und nicht verschweißt.
Fürs erste mal probieren reicht das vielleicht aus, doch um ordentlich zu zu fahren und vielleicht auch mal zu springen sicher nicht.
Da wäre ein Quax-Luxus schon die bessere Wahl.
Bei der Gelegenheit vielleicht gleich mal über ein größeres nachdenken.
Nachdem ich es geschafft hatte zu fahren war mir das 20" irgendwie zu klein es wurde dann ein 24", dann ein 24" Muni, ein 29" und zuguter letzt auch noch ein 36iger.

schönen Tag wünscht Jockel

also ist das unter dem obenstehenden Ebay Link nicht zu empfehlen?

Was willst du mit dem Einrad alles machen? Normal fahren, Touren fahren, durchs Gelände, downhill, springen, Tricks oder ein bisschen street & Flat?

Als Anfängereinrad ist das Qu-Ax Luxus sehr gut geeignet, man kann auch ein paar Tricks drauf lernen, aber zum Tourenfahren, springen, oder im Gelände sollte man andere verwenden.

und wenn du nicht weißt ob’s passt würde ich mir auch kein neues Laufrad kaufen.

Ja ich fahre halt schon ein paar Jahre Flatland (BMX). Das normla e fahren hatte ich schnell drauf und eine Treppenstufe bin ich auch schon mal gesprungen :astonished: :sunglasses:

also vermutlich wirds auf street & Flat hinauslaufen

…ach ja, ich rede von einem Koplettrad. Ich glaub ein einzelnes Laufrad macht wohl nicht so viel sinn, da es ja nicht passen wird und die kurbel vermutlich auch nicht

Street & Flat:

http://www.einradladen.net/shop/index.php/cPath/1

Ein Trial wäre vielleicht auch nicht verkehrt.

Irgendwas nachrüsten wird sich nicht lohnen. Wenn du so schnell Fortschritte machst wird der Rest von dem Rad in nächster Zeit auch aufgeben. Da ist es dann besser direkt ein komplett neues vernünftiges zu kaufen. Wenn du direkt ein sehr gutes Rad haben willst empfehl ich dir das Kris Holm Longneck. Wenn du nicht so viel ausgeben willst sind die günstigeren Varianten von Qu-ax (entweder das Qu-Ax oder QX Trial) auch zu empfehlen.

Wie schon die Vorposter geschrieben haben: Es kommt auf den Verwendungszweck an. Ne 4-Kant Nabe hält halt weniger aus, als ne ISIS-Nabe. Die oben empfohlenen Räder haben alle solide ISIS Naben, das QU-AX Luxus hat eine 4-Kant Nabe. Ich habe übrigens selbst unter anderem auch ein QU-AX Luxus und die Nabe hat 3 Jahre anstandslos ihren Dienst verrichtet. Ich bin aber auch nicht damit gesprungen. Jetzt liegt sie allerdings im Keller (völlig intakt), weil ich noch ne ISIS Nabe übrig hatte und die stattdessen eingebaut habe.

mmh ok

http://koxxpublic.axelor.com/product_detail/KOXX-ONE-b-16/Monocycles-c-80/all/Monocycle-Devil-White-p-4552/?product_id=4552&selected_brand=KOXX-ONE-b-16&selected_category=Monocycles-c-80&selected_family=all&4552_qty=1

wie siehts damit aus? Ich finde leider keinerlei Beschreibung zur Achse Kurbel usw

Ich hätte ja dann vielleicht lieber eine Stahl Kurbel…

Zu Koxx gib’s sehr unterschiedliche Meinungen. Weshalb die deutschen Händler das nicht mehr führen hat einen Grund. Es gibt aber auch Kunden, die mit Koxx zufrieden sind. (@ die anderen:Bitte nicht mehr die alte Diskussion weiterführen:D)

Wenn du Flatland fahren willst, wären andere Kurbeln besser, ob Stahl oder Alu macht bei den guten teilen keinen Unterschied, aber die Kurbeln an dem Rad sind eher Flatlanduntauglich.

Im flatland bmx bereich (dort unter a bad thing) haben die auch einen sehr schlechten ruf in sachen haltbarkeit und vor allem bei reklamationen…

Ich dachte das wäre in dem Fall anders :smiley: