Ich brauch ein Rad!!

Habe meine ersten Einraderfahrungen vor zich Jahren im Zirkus gemacht. Dann hab ich mir vor nem halben Jahr nachdem ich im Fernsehen eine Reportage übers Muni’n und Trial’n gesehen habe, ein Schrott Qu-ax bei eBay ersteigert, doch zuerst ist die Kurbel ausgenudelt und dann nach noch ein paar Treppen mehr ist das Kugellager kaputt gegangen.
Da jetzt mein geburtstag vor der Tür steht und ich noch nicht genug vom Einradfahren habe, bin ich am hin und her überlegen, was ich für eins haben will…

Ein 20er ist ja schön und gut, aber ich fühl mich damit wie ne Schnecke…
Ein 24er ist mir aber zum tricksen zu klobig…
Aber sollte es mich mal in den Wald hinziehen, wär es perfekt…
Sollte ich mir doch eher Vielzahnnaben holen…
oder reichen für meine Vorhaben Vierkant?
Ich will Treppen runter heizen, und höchstens erstmal kleine Drops machen (50cm). Downhillen wär auch nicht schlecht.

Was empfielt ihr mir???

Hat jemand von euch vielleicht ein Gebrauchtes, das er/sie mir verkaufen könnt?

MfG aus Berlin

kannst dick in vielzahn investieren z.b. kH/onza und denken geil jetzt hab ich was das hält. und dann nach den ersten intensiveren benutztungen auch one riesendrops. festzustellen das die scheisse verbogen ist.
ich würde mir besser eine vierkannt reinziehen da weisst du wenigstens das die nicht lange hält.

mfg

dini mueter

Hi,

wie hast du sie den verbogen? Einfach nur beim normalen trialen?

kann man so sagen. drops über 1m waren höchstens 5 dabei und die waren vieleicht 1,5m jedenfalls sicher nicht über 2m, die kurbel ist jedenfalls verbogen. hoffe das die nabe ganz ist aber schwierig zu sehen mit ner verbogenen kurbel dran. naja ich mags ja eigentlich wenn mein einrad irgendwie krumm ist.

wer ne Onza bei nem 1,5m Drop verbiegt, muss ne scheiß Technik haben. :slight_smile:
Die Schweizer halt!!! :wink:

Hi,

Ich hab die Erfahrung gemacht das man bei sehr kleinen Drops sehr scheiße landen kann. Meine erste KH (ur alt Version) hat erst drops bis 2,5m (meistens Flat und Beton) ausgehalten bis sie dann bei nem mißglückten 2,1m drop verbogen ist. Hab dann eine Zeit lange wieder die alte KH benutzt und weil es nicht meine war keine drops über 1,6m gemacht und sie war genauso verbogen.

Fährt irgendwer schon länger Koxx oder KH? Ich würde gerne mal wissen ob es mittlerweile mal eine wirklich gute Nabe gibt aber die beiden haben mich leider bis jetzt absolut nicht überzeugt.

Gruß Lutz

@topic: Kommt ganz auf deine Fahrtechnik an generell kann man eine Vielzahn schon empfehlen.

Ich fahr nicht wirklich lange Koxx… nach 2 Monaten Fahrzeit war die schon verbogen :frowning:

Beim Drop von 2,5m ins Flat auf Beton
Mitlerweile ist es noch schlimmer geworden
Diese Stahlhülse mit dem Pedalgewinde in der Alukurbel ist total schief drin… obwohl ich immer alles festgezogen hab und auch diesen komischen Spacer da drinhatte…

Wollte mir eigneltich die neue KH holen, sobald ich wieder Geld hab. Die hält aber bei mir dann auch nicht ( Iten fährt auf jeden Fall besser als ich )

Was bleibt dann noch?
Profile ist mir auf jeden Fall zu teuer…

Ich fahr seit ca. 3 oder 4 wochen ein KH20. bis auf dass mir die felge geplatzt ist (einfach so, beim normalen fahren ist die felgenwand inkl. schlauch herausgebrochen) ist jetzt noch alles grade. hoechster drop war vielleicht 1.5m bis jetzt mit dem ding. wobei man dazu sagen muss, dass ich fast immer seat-out droppe, und dabei ausrolle.

wogri

die kh felge erinnert mich irgendwie an quax in den anfängen. ist ja wohl n rechter produktionsfehler diese rille in der felgenwand, bist kein einzelfall wogri frag mal fredy der kann dir da auch einige geschichtlein erzählen

übrigend die felge vom holmster persönlich hat diese rille nicht.

ist gut möglich das ich nicht die beste droptechnik habe. drope beim trialen eigentlich auch selten höher als 1m. weil sebbe da war waren halt ein paar dabei die schön in die lines passten. der sebbe ist schuld wo steckt diese ratte!
kommt aber auch nicht drauf an ich höre sowieso auf mit trial und starte ne freestylekarriere

@1r4dl3r benutz mal die suchmaschine da findest sicher was zum thema.
ansonsten.
quax cross mit vielzahn kostet an die 170euro
mit vielzahn 100 mehr. lohnt sich denn kaufst du ein vierkannt wird es dir früher oder später nicht mehr genügen und dann kaufst du vielzahn.
lonnt sich nicht wenn du nach ein paar monaten das rad in die ecke stellst.

Meine Garantie-Austauschfelge vom Dr. Wendino auch nicht mehr. Irgendwie ist diese Rille eine Sollbruchstelle, und nicht wirklcih gut designt.

Gibt aber auch nix mehr was hält da Lob ich doch meine Gute alte Quax :).