Gliederung im deutschen Forum

Hallo,

einige sind der Meinung das es hier im Forum langsam unübersichtlich wird.
Es wurde vorgeschlagen Gilby zu fragen, ob er unser Forum auch unterteilen kann.

Was spricht dafür, was dagegen?
Wenn unterteilen, in welche Bereiche?

Eure Meinungen und Vorschläge sind gefragt!

Totaler schwachsinn!! Hier sind doch nie mehr als 15 Threads pro Tag aktuell. Warum soll man dafür unterteilen? Dann sind in jeder unterteilung 2-3 Threads oder wie…?

Wirklich ne tolle Idee Leute. Selbst englischsprachige ist nicht unterteilt und da gehts zur Sache!

ich finde das wenn es eine unterteilung geben sollte dann nicht wie schon im eat it up thread vorgeschlagen in mehr als 5 teile.dann wird das ganze warscheinlich ziemlich leer…
generell finde ich das es egal ist ob es eine unterteilung gibt oder nicht.wer die “überflüssigen” threads nicht lesen will muss es ja auch nicht und solang die aktuellen themen noch auf die erste seite passen finde ich das ganze auch noch übersichtlich genug.:wink:

Dagegen. Ich würde es so lassen wie es ist. Soviel Traffic ist hier auch wieder nicht. Und wenn ich für jeden Thread ein eigenes Forum habe wirds reichlich unübersichtlich.
Was ich eher spannend fände wäre ein Ignore Button für Threads, so daß ich Threads die mich nicht interessieren ausblenden kann. Ich habe Gilby auf der Unicon schon mal darauf angesprochen und er versprach mir eine wohlwollende Prüfung. Seither habe ich davon allerdings auch nichts mehr gehört.

Ich denke auch das ist überflüssig und macht es eher unübersichtlicher als übersichtlicher.

Fehlende Unterteilung stört mich hier nicht.

Was mich stört ist, dass der Thread-Name hfg. nichts mehr mit dem Inhalt zu tun hat, weil wir so oft abschweifen und OT werden. Das machd das Forum sehr unübersichtlich und führt dazu, dass man auch Threads lesen muß, man nach der Überschrift niemals angeklickt hätte.

Folglich würde eine Unterteilung nüx bringen - außer mehr Klicks.

floW

Dafür!

Genauere Einteilung siehe Jockels Post um 9:45 im “Eat It Up”-Thread…

bin auch dagegen.
wie schon gesagt solange die aktuellen threads noch auf der ersten seite sind, ist es übersichtlich und man muss nicht in 5 extra bereiche rein schauen.

könnt ihr eure unterteilungsvorschläge aus dem eat it up thread bitte nochmal hierher kopieren? das erleichter die diskussion.

das OT geschrieben wird kann man in einem offenen forum nicht ändern. eine unterteilung würde das auch nicht beenden.

Also nein, dieser Jockel wieder… :roll_eyes:
Um die Leipziger “Schwarzfahrer” zu mobilisieren spekuliere ich immernoch auf einen “Outdoortermine Leipzig Thread”. Da das aber nur wenige hier im Forum interessieren dürfte wäre dieser Thread in einem von vielen anderen Termin-Threads besser aufgehoben.
Es gibt meiner Meinung nach auch genug andere Themen die man bündeln könnte.
Also ich fände die Idee gut, allerdings ist das Argument mit der Unübersichtlichkeit nicht von der Hand zu weisen.

Sport frei, Jockel

Variante I

muni &trail machen
wo wirklich nur sinvolles drin Steht

in dem drin Steht:
-Reifen,setups, tools, gabeln
-Outdoor termiene wo leut sich in den verschieden gegenden verabreden
-events sonstiges
-Suche nach parts
-verkauf von Einrädern
-welche bremmse ?
-news
-u.s.w.

Kein schmare wie z.B

viele der Thread-Name sind so ein Schwachsin most replay
welche verletzungen
welche anderen Sport machst du
etc. ok ich pesönlich spam gerne rum und find das ganz nett

Variante II

Algemein halt

1.Technik
-Reifen,setups, tools, gabeln
-Suche nach parts
-verkauf von Einrädern
-welche bremmse ?
-welche kurbeln?
-news

2.Events Treffen
-outdoor Termiene
-unicon
-odm
-ideen forschläge für renen
-hot spots: Was sind Die besten Spots in …
-usw

  1. sonstiges (für:) schmarn
    -Paletten Bett
    -verletzungen&co
    -sonstiges blabla
    -most replay

Ich wollte nicht als erster posten.

Meine Meinung: Dagegen

Das deutsche Forum ist zwar groß, und im Englischen gibt es eine Unterteilung (Rec.Sport.Unicycling, Just Conversation, Unicycling Videos, etc), aber die Anzahl der neuen Posts hier ist in der Tat überschaubar. Was man nicht lesen will, klickt man eben nicht an. Zu einem lebendigen Forum gehören aber auch OT threads, die ohne Unterteilung eben nicht separiert werden.
Ich stimme auch flow zu, daß das Thema oft abschweift. Um das zu verhindern, müßte man mehr Threads aufmachen, was aber von einigen hier offensichtlich nicht gern gesehen wird, denn dann gibt es aus ihrer Sicht zu viele Threads zu dem einen oder anderen Themenbereich.

Zusammenfassung: Persönlich finde ich, daß das Forum ohne Unterteilung auskommt, daß man ruhig so viele Threads aufmachen soll, wie einem Themen in den Sinn kommen (auch OT, denn Spaß muß sein) und daß man das, was einen nicht interessiert, einfach ignorieren kann - so, wie man auch zum Lachen in den Keller gehen kann.

Geht auch ne Tiefgarage? Wir haben bei uns keine Keller…

Ich denke schon. Aber nur, wenn gerade kein anderer sein Auto ein- oder ausparkt :smiley:

Das verstehe ich nun nicht so ganz. Vor gerade mal ein paar Stunden hast du im “Eat it up!” Thread geschrieben

Wie paßt das zusammen?

Gespaltene Persönlichkeit? uups, OT!

Unterteilung macht auch meiner Meinung nach wenig Sinn!!!

Ich bin für den Thread-Ignore-Butten!!!

Ganz einfach:

Dies habe ich aufgegriffen und versucht, ein realistisches Szenario daraus zu erstellen. Was lange nicht bedeutet, daß ich es selbst befürworte. Dies hat die Diskussion in eine von mir gewünschte Richtung gelenkt.

Man könnte auch sagen, daß es zu einem gewissen Grad berechnend und manipulativ war, mit dem Ziel, hier einen Konsens zu finden.

Dagegen, weil wenn dann will ich nen Freestyle Forum haben, was leer bleibt, indem ich aber den ganzen Tag alleine sein kann…

+1

Ich bin auch dagegen, ich denke es ist so übersichtlich genug, es gibt sogar eine Suchfunktion. Wenn man alles unterteilt muss man nur mehr hin- und her-klicken um zum gewünschten Thema zu kommen.

Eine Alternative wäre, dass man einstellen kann, ob man es gliedern möchte oder nicht, aber ich weiß nicht, ob das nicht zu umständlich wird.