Gliding und Coasting

Ich will das endlich lernen, verdammt! :wink:
Aber leider hat es sich als schwere Nuss entpuppt…

Also dachte ich mir, frag ich mal die Könner.
Kann mir wer nen Tip geben?
Mit was soll ich anfangen? GLiding oder Coasting?
Ich könnte mir vorstellen, dass Gliding leichter ist, stimmt das?

Fang mit Gliding an!
Ich weiß nicht mehr, wie ich´s gelernt habe, aber vielleicht ist´s so am einfachsten:
anfahren im einbein, den fuß, den du sonst auf der gabel hast setzt du leicht auf den reifen, dann schleift er darauf.
das ist dann später dein “kontrollfuß”.
wenn du dich so sicher genug fühlst und gleichmäßig treten kannst, setz den zweiten fuß auf die gabel.
gleichgewicht und geschwindigkeit kannst du dann mit deinem “kontrollfuß” … eh, ja… kontrollieren.
viel glück!
Charly

bin auch am üben

hi nici

bin auch gerade am üben. ich trainiere aber erst den onefooted wheelwalk. geht je länger desto besser, aber nur bergauf- dies erschwert den übergang zu gliden natürlich erheblich

wenn ich einbeinig fahre, fühle ich, dass ich den anderen fuss auch gerne raufnehmen würde, traue mich aber nicht. diese blockade muss ich noch überwinden.

wenn du fortschritte machst, sag mir wie. ich mache leider nicht so grosse fortschritte.

greez simon

ich hab auch zuerst 1footwheelwalking geübt als ich das konnte fing ich an einem leichten abhang mit 1footww an und ging dann in gliding über. problem bei der methode aus dem einbeinfahren ist wenn man eigentlich mit demselben fuss gliden möchte wie einbein. ich fahr jedenfalls beides mit dem rechten fuss.
coasting übst du dann wohl am besten aus dem gliding heraus.

gruss

iten