Geld wechseln für Dänemark

Jou Leute,

man kann ja an verschiedenen Stellen DKK erhalten. Hier in Deutschland, in Dänemark am Automaten oder dort die Euros in Kronen in der Bank gewechselt. Hat schon jemand recherchiert, welches die günstigste Methode ist?

Gruß
gossi

Ich tausche aus Bequemlichkeit schon hier, dann habe ich mein Geld und muss mich nicht in DK drum kümmern. Wir haben uns mit 7 Leuten zusammengeschlossen und getauscht, dann kommt auf einnen höheren Betrag und muss keinen Mindermengenzuschlag beszahlen. So is das zumindest bei meiner Bank. Mindermengenzuschlag zahlt man bei unter 300€.

meine eltern ham auch immer hier getauscht, wenn wir 3 wch in urlaub nach dk gefahren sin…weiß aber nich, ob das wirklich die billgste methode war…:slight_smile:

Traditionell ist Geld wechseln jeweils in dem Land billiger, dessen Währung international weniger Bedeutung hat. Wenn man also zwischen Euro oder US$ und Dänischen Kronen, Thailändischen Baht oder Indischen Rupees wechseln möchte, sollte man das in Dänemark, Thailand bzw. Indien tun (in beiden Richtungen).
Ich habe es rund um die Welt noch nie anders erlebt. Allerdings liegen meine letzten Erfahrungswerte bezüglich Dänemark ca. 3 Jahre zurück.

Also bei der Fluck war es grauselig mit Geldwechseln, nur eine Bank in Faxe hat gewechselt oder zwei und die Automaten wollten fast alle keine EC Karte.
Generell stimme ich Wolfgang zu aber Dänemark hat mich sehr enttäuschtg in Sachen Geld wechseln.

Aber ich denke mal das man Faxe nicht mit Kopenhagen vergleichen kann.
In Kopenhagen wird man schon ne Bank finden.

Am Kopenhagen Hauptbahnhof ist Geldwechseln möglich bis 21:00 Uhr.

Viele Grüsse
Sanne

Wenn ich dran denke wechseln ich normalerweise zu Hause da Fremdbanken oft ca5€ fürs umtauschen nehmen.

Hi zusammen. wir waren oft auf der Insel Römö, dort war es am günstigsten auf dem Campingplatz zu wechseln. In den anderen Läden war der Kurs immer gerinfügig schechter, aber immer noch besser als in Deutschland.
Je weiter man nach Norden kam war auch der Kurs Schlechter.
Meistens kann man vor Ort in Euro zahlen und bekommt als Rest Kronen
zurück.
Ich schätze mal das es in Kopenhagen auch möglich ist.