Einrad-Rennen auf dem Eis!

Test,

Wir haben morgen früh um 7.30 Uhr einen Termin zum Test.
Die in der Stadt Regen waren so freundlich und haben uns erlaubt
in ihrer Halle das Rad zu Testen.
Dingolfing war auch gleich begeistert, die hätten es auch gemacht.
Deggendorf sträubt sich noch.
Löcher in den Boden fahren,das geht mit meinem Rad nicht.
Ich hab mir den Link angeschaut mit dem Spikereifen, unseres schaut ja ganz anders aus.
Wollte euch gerne ein Bild reinstellen aber ich kann das nicht.
In München hab ichs aber am Wochenende dabei.

lg Renate

Ps: Stattfinden soll das ganze in Deggendorf, wenn nicht, Regen und
Dingolfing freuen sich darauf.

ich freue mich schon darauf es in münchen zu testen;-)

Huraaaa!

Der Test ist bestanden,
aufsteigen und absteigen kein Problem,Schnellfahren kein Problem,
1 m Durchmesser Kreis zackig fahren kein Problem und bei zwei, drei
Versuchen klappt auch die Kurve zu fahren.
Was heißt das für uns?
Richtig! Es gibt ein Eis-Einradrennen.

lg Renate

Bilder hab ich natürlich auch gemacht, hab sie auch am Wochenende
dabei. Und ich hab mir gleich von denen Schriftlich geben lassen,
daß wir nichts kaputt gemacht haben.

Hockey!

Zwischen den Rennen ein- bis zwei Spiele:
Schlittschuh gegen Einrad
und
Einrad gegen Einrad

Das Deggendorfer Eishockey-Team " Fire" hätte durchaus Interesse
an der außergewöhnlichen und abwechslungsreichen Idee.
Sie wollen ein Spiel gegen Einrad-Hockey auf Eis machen.

Die Idee kommt allerdings vom Kober Stephan und er sagt das Spiel sollte
2 mal 10 Minuten dauern.

lg Renate

Ps: Was sagt Ihr dazu?

ich kenn mich ja mit einradhockey nich so aus aber ich schätze mal schlittschuhe sin auf eis ziemlich unschlagbar schon allein weil sie sehr wendig sin

das rennen finde ich super, binevtl. dabei…

aber zum hpckey: habe zwar erst mit einrad-hockey angefangen, aber spiele schon ne weile hobby-mässig eishockey…ich stelle mir das für die einradler ziemlcih frustrierend an…zum anfang wäre im sommer vielleicht inline-hockey gegen einradler… da hat man nicht auch noch mit dem eis zu kämpfen…und schlittschuhe sind wirklich auf dem eis unschlagbar…

das mit den Inlinehockeyspielern haben wir schon mal gemacht, da haben wir Einradler sogar gewonnen und das war ein Ligateam. Also ein Versuch ist es mal und es geht ja nicht um den Sieg sondern mal was neues zu probieren :slight_smile:

Ich find die Idee von dem Eis-Rennen auch lustig, aber ich versteh nicht warum nach “IUF” also nur gerade aus gefahren werden soll.
Richtig Spass macht das ganze ja nur mit Kurven.
Ich würde das ganze so 4-Course mässig machen. Also 4 oder mehr Starten gleichzeitig und müssen irgendwo zwischen ein paar Toren durch im Zick Zack über das Eis.

also gegen Schlittschuhe kann man mit dem Einrad wirklich einpacken… :sunglasses:
Und sonst fände ich eine Art Obstacle (??? :thinking: ) ganz lustig.:wink: Nicht so schwer, wie es bei Veranstaltungen ist. Aber ich würde mit das ganz lustig vorstellen;)

IUF heisst weder das man nur gerade aus noch nur in Kurven fährt. Komm halt drauf an was man nimmt Obstacle z.b. dürfte genug Kurven haben. Generel finde ich ein Rennen auf dem Eis aber sinnlos.

…tja sinn oder sinnlos…das ist doch die frage bei allen rennen…und zwar nicht nur im einradsport…

Irrsinn

Ich vermute es handelt sich um ein Rennen ohne Preisgelder etc…das heißt es geht um Freizeit und keiner wird zum Rennen gezwungen…also ist doch der Sinn der, Spass dabei zu haben, und somit kann es ja für keinen der Teilnehmer sinnlos sein…

Ich persönlich würde sogar sagen es macht nicht nur Sinn, sondern wahrscheinlich sogar Wahnsinn:p :stuck_out_tongue: :stuck_out_tongue:

Einrad-Eis-Rennen!

Hallo,
Wir waren ja am Wochenende in München/Neufarn,deshalb werde ich alles ein wenig zusammenfassen.
In Neufarn war es übrigens sehr schön und ich möchte allen für das nette
Wochenende Danken.
Besonders aber Petra Plininger, die im Sechseck gesprungen ist,wie Stephan sagt, damit wir uns Wohlfühlen.

Das Spike-Rad hatte ich ja dabei und ein paar sind ja auch damit gefahren.

Nach IUF dürfen wir gar nicht fahren, denn da gibt es die Regel,
bei zu naßer Tartanbahn darf nicht gestartet werden(Rutschgefahr).
Die Bahn mit Kurven und vielleicht Hindernisse aufzubaun finde ich auch lustiger.
Macht doch Vorschläge!
Ich schreib mir alles auf und was machbar ist, machen wir.

Wie David sagt: Die Welt ist verrückt, aber wir noch verrückter.

Zu den “Fire;s” in Deggendorf, die 1. Mannschaft würde das auch brennend
Interessiert, aber wir könnten auch eine Nachwuchs-Mannschaft haben, die sind vielleicht auch noch nicht so sicher auf dem Eis.
Obstacle haben wir von Haus aus eingeplant.
Sind Rennen sinnlos, mag sein, es geht ja auch vielmehr um Spaß!
Wie schon erwähnt, wird keiner gezwungen, sondern wer mag,darf es ausprobieren.

lg Renate

beim hockey wärs doch eher blöd wenn die nich so sicher sin weil ich kann mir vorstellen das da leute ziemlich blöd vom rad geholt werden könnten ich hab schon beim normalen eishockey die ein oder andere prellung davon getragen

…ihr dürft mich nicht falsch verstehen, habe nie gesagt, dass rennen sinnlos sind, es gibt nur die berechtigte frage nach dem sinn von rennen… :roll_eyes:

Sinn?

Is doch klar:
Alle beeilen sich, damit sie so schnell wie möglich zu den Getränken (bevorzugt Perlschaumwein o. ä.!) kommen.:wink:
Der Schnellste öffnet sie schon mal für die Langsameren, damit alle unmittelbar nach Ankunft anstossen können.:smiley:
Sind die zu langsam, spritzt er ihnen die Getränke schon mal entgegen.:stuck_out_tongue:

Noch mehr Sinn kann man sich doch kaum vorstellen, odr :roll_eyes:

Vorschläge!

Habt Ihr welche für mich?

lg Renate

Hi, Ihr Einrad-Fans!

Was ist nun mit Euren Ideen?

oder soll ich machen wie ich meine?

lg Renate

???

ideen? wozu?? zum rennen???
:thinking: :thinking: :thinking:

Ideen!

Ja, natürlich zum Rennen.
Zum Bleistift:
Slalom-Rennen;
Was haltet Ihr davon?

lg Renate