die rote isis

die isis-aufnahme der neuen roten nabe von qu-ax sieht man hier:
http://www.kaskaderos.de/einrad-quax-profi-2007-chrom-p-763.html

die achse hat einen durchmesser von 17mm.
ich schätze die materialstärke zwischen den zähnen auf 2 mm (eher weniger).
oder ist das eine optische täuschung? wenn mal jemand nachmessen könnte :slight_smile:

die koxx-achse ist zwar 22mm dick, wirkt aber hinsichtlich der reststärke zwischen den zähnen stabil.

ich stelle mir den aufbau so vor: röhre mit 3 kernen, die aufeinanderstoßen.
die qu-ax-achse wirkt auf mich wie eine papierröhre mit 3 massiven kernen,
mit der gefahr des abscherens an den stellen, an denen die kurbelschrauben auf die achse stoßen.

:thinking:

Was willst du mit diesem Thema bewirken?

Das is beides ISIS und soweit ich das noch weiß(von dem was an der Unicon erfahren hab) passt das alles zueinander, d.h. die Qu-Ax Kurbeln auf Koxx Nabe udn andersrum

Hallo,

also ich hab mir die neue Nabe gestern im Zirkusladen mal aus der Nähe angeschaut.
Unser Problem war eher, dass durch die hohle Achse der Abzieher keinen Anschlag mehr hat gegen den er die Kurbel vom Vielzahn drücken kann.
(Man kann sozusagen bis zur anderen Seite hindurchschauen.)
Lösungsvorschlag: Ein Stück Vollmaterial in Länge der Achse wird in die Bohrung eingeführt und somit kann der Abzieher wieder greifen.
Aber das ist ja wohl eigentlich nicht Sinn der Sache, oder?
Bei solchen technischen Lösungen frag ich mich schon manchmal ob Ingenieure in der Lage sind mitzudenken? :thinking:

@wendino: Gibtb es dazu eventuell schon eine Stellungnahme von qu-ax?

Ob bei den Belastungen im Freestylebereich eine Vielzahnnabe wirklich von Nöten ist steht nochmal auf einem anderen Blatt…

vlG aus Berlin
uli

Die Quax Munis hatten bisher noch keine ISIS oder?
Wisst ihr ob die das jetzt auch umstellen?

Zum Thema hohle Welle,eine hohle Welle ist stabiler als eine Vollwelle gegen verbiegen.
Abzieher,auch wenn die Welle hohl ist steht noch etwas Material vor.Wenn man eine dicke Unterlegscheibe davorlegt,kann man wieder den Abzieher
benutzen.

@ apflstrudl:
stehe halt vor der entscheidung: alte rote 4kant oder neue rote isis. oder was ganz anderes.
und hätte nicht gedacht, daß eine hohlachse so extrem hohl ist.
wenn zb aus 3mm wandstärke 2mm lange zähne herausgearbeitet sind, bleibt nicht viel.

ich frage mich halt, wie eine nabe aufgebaut ist und welche für mich geeignet ist.
die achse sollte kleinere sprünge (bordstein) auch von erwachsenen (80kg) aushalten
das soll halt mal vorkommen dürfen. ansonsten: anfänger.

neu an der neuen roten ist die aufnahme: isis ist besser geeignet für größere sprünge (50 cm).
für meine verwendung eher unbedeutend.

gibt es erfahrungen oder anhaltspunkte dafür,
daß die neue rote in ihren anwendungsbereichen (street, cross, kleinere sprünge) stabiler ist als die alte?
etwa:
alte rote 4kant: street, cross bis 8o kg. und kleinere sprünge bis 50 kg
neue rote isis: street, cross bis 100 kg. und kleinere sprünge bis 80 kg.

@ driver:
… bei gleichem materialeinsatz? das (dicke) rohr ist stabiler als die (dünne) stange.
kann es sein, daß die gelbe (20mm) bei gleicher wandstärke so viel stabiler ist als die rote (17mm),
weil sie 3mm dicker ist? oder hat die gelbe auch eine dickere wand?

@gabi ich(~60kg) bin mit meine Comus Anfängerrad mit Vierkantnabe und Kurbeln 4 Stufen runter gesprungen und die hats nicht verbogen, das heißt für mich wenn du eine gescheite Vierkanntnabe hast, das die einen Bordstein runter Springen und auch noch etwas bissl häheres aushält. Mit der Koxx Nabe hab ich schon 2 Meter drops gemacht, und die Hält noch(erstaunlich…:smiley: ). Wie ich das jetzt gehört hab ist die neue Qu-Ax ISIS Nabe fast gleich wie die Koxx Nabe(bis auf das die Qu-Ax 48 Löcher für Speichen hat).

@Rusty_X Das Qu-Ax Muni behält die gelbe Qu-Ax nabe und das Cross bekommt die neue rote ISIS soweit ich das weiß. So solls auch bei den 20" Trials und Cross sein.

@Eremit Ich hab einen Kurbelnabzieher mit dem Ich auch Kurbeln von einer Vielzahnnabe abziehen kann. Die hat so ein Plätchen mit nem pin dran, so dass man die vorne in den Kurbelabzieher stecken kann und problemlos Vielzahnkurbeln abziehen kann.

Ich würde auch sagen, dass eine 4kant Nabe reicht.

  1. Ich glaub der Thorsten ist Anfangs mit dem getrialt und hatte weniger Probleme als mit seiner Koxx-Nabe (ISIS):o
  2. Die Nabe soll sehr stabil sein
    Für kleinere sprünge reicht die 4kant nabe auf alle Fälle (würd ich sagen)

hab das qu-ax standart rad 24`` (leider noch immer) und des hat eine billige vierkantnabe. drops von 60cm höhe hat es daweil ohne verbiegen oder sonstigen ausgehalten (60kg)

Also ich bin n Halbes jahr mit dem Qu-Ax Profi (damals rote 4kant Nabe ) getrialt.
Das hat einige Tischtennisplattendrops ausgehalten… ka wie hoch die so im Mittel sind… und das bei einem Kampgewicht von 77Kilo
ALso ich kann mcih eigentlich nicht beschweren… nur das Laufrad an sich knartzt jetzt schon ziemlich…

Fazit: Für nen Anfänger reicht die 4 Kant bestimmt… wo bei es auch etwas auf den fahrstil ankommt… bei größeren Drops muss man halt auch mehr abfedern…
Bordsteinkanten… Halten sie beide aus

Pro ISIS: Das Drehen der Kurbeln nach einiger Zeit um das Laufrad gleichmässiger zu belasten is denk ich mal unproblematischer.
Also in sofern als das n 4kant dann relativ schnell abnudelt… habs mit meinem auch niem gemacht :slight_smile:

wenn ich flasch liege… bitte ich um berichtigung…

Was sindn für dich kleine Sprünge?

~bis zu 50 cm Drops
auf Gegenstände so hoch wie man will (bloß bei Pri hops :thinking: aufpassen)
Ich denke das kommt aber auch auf die Landetechnik drauf an

p.s.:wie schreibt man Pri hop? Is des richtig :thinking:

pre hop

… wird richtig preiswert: 209 euro. ( picknickbank )

Is ja geil des trial wird auch um 70€ billiger;)

Stahl auf Stahl

Hi Gabi!
Ich wollte sparen, und hab mir nur ne
vierkant (die rote Qu-ax) gegönnt.
Die Alukurbeln sind nach ner Zeit von
ca. 2 Monaten ausgeleiert gewesen,
bei relativ kleiner Belastung.
Ich hab mir dann Stahlkurbeln besorgt,
doch die verbiegen diagonal recht schnell,
besonders, wenn man falsch aufkommt,
und große Pedale hat.

Ergo: Viehlzahn

so loong, Tobi
<><

hmmm was ist ein pre hop :thinking: ?

schau dir das vidio von Johann3s an und z.b bei sek 45 als er auf den betonblock springt verwendet er einen pre hop um höher zu kommen
:roll_eyes: