Das größte Einradtreffen das die Menschheit je gesehen hat...

Also mich stört es nicht, wenn währen der Streetsession ein Turnier ist.

wie wäre es denn, wenn man am 18. ne kleine und am 19. ne große streetsession macht. dann haben die hockeyspieler auch ne chance zu trialen, es muss nichts umorganisiert werden und es lohnt sich mehr für auswärtige.

@eremit: die tour können ßenti und ich planen. der mauerpark hat, wenn die grundschule in der gleimstrasse nicht offen ist -und das ist sie am wochenende nicht- eher nicht so viel zu bieten. aber ich kenne da zum beispiel ein gewisses denkmal, das wir schon immer mal “bearbeiten” wollten.

@juju: ja, dass mit dem rappen klappt schon ganz gut.
aber an peter pan komm ich wohl nie ran…

na dann bis heut abend
leon

:astonished: ihr kommt nicht, weil ihr zu gut für uns seid…?! - aha :smiley:
das kann man ja ändern…

also das ist nämlich so: berlin darf jetzt (aufgrund der von der Berliner Einrad Revolte eingeschleusten semi-japanischen agentinnen: aoaza =“Agentin ob des angestrebten Ziels: A-Liga”) grundsätzlich nur noch turniere organisieren, bei denen es leider selbst nicht mitspielen darf…:smiley: - denn was einfacher, als daß berlin eine a-mannschaft wird, obwohl es selbst leider ein b-turnier organisiert… (und nächstes mal machen wir das andersrum hähä) :smiley:

und dresden spielt nun leider seltsamerweise durch das wetter unheimlich schlecht, ganz miserabel, jaja spürt ihr nicht, wie euch die hockeyspielkräfte langsam ganz unerklärlich aber unaufhaltsam verlassen? also mich würds ja wundern, wenn ihr noch wißt, wie man nen schläger hält… :astonished:
ihr sollltet sicherheitshalber die gelegenheit nutzen, wenigstens eure fahrkräfte fit zu halten, ein bißchen außerhalb des hockeyfelds zu trainieren; ich hab gehört, da gibt es so’n treffen…(jaja, am 18., jaja, so’ne art trainingstreffen für hockeyspieler ohne schläger: Trainingsprogramm in außergewöhnlichen Lebenslagen = kurz “Trial”)…

na so läuft das bestimmt, also das klappt schon mit dem 18., weil am sonntag is auch schlecht fürs treffen, da ist nämlich freestyle-training und zumindest ein teil der einradler wird da sicher auch aufkreuzen wollen (/bzw. hüstel was mich betrifft - zumindest falls ich in berlin bin - sogar müssen, schon wg. des kindertrainings)… für auswärtige, zumindest für wenigstens noch peripher freestyle-interessierte (oder trialer mit jongleurtoleranz), ist das auch n ganz interessanter ort, denn es ist ja nunmal der berliner insgesamt-und-für-alle-haupt-termin, sonntags…

(na war das nich ne engagierte einladung?)

ja oder einfach das renntier/twingo/wiesel hinbringen (was ist das überhaupt?) und wieder abhauen… falls du doch selber hin willst: isses nich sinnvoller andersrum (erst umzug, dann training)? naja, bin gespannt…

@eremit: ja, komm mal freitags, ich würd mich freuen, dich mal kennenzulernen, du armes gipsbeiniges phantom :wink:

gr
juju

ja wir sind zur Zeit super gut, aber Ihr Berliner ward und seid noch viel bessser.
das wird sich für uns aber noch evtl. aendern vielleciht schon morgen :frowning:

Nicht desto trotz will Zittau noch mal spielen und die können wir einfach nicht gewinnen lassen.

ich bin der Meinung das schon ein paar aus Dresden nach Berlin kommen um Sa. Abend und am Sonntag noch etwas schoenes zu machen. Rochstrasse. geht doch erst 17 Uhr los, da geht doch vorher allerhand und in der Halle kann man sich ja beim aufwaerem treffen.

Die Miserablen von uns ist der Nachwuchs und unsere Hoffnung. Irgendwann lernen die mal huepfen und können dann Level 3 ablegen.

Ansonsten komme ich und noch ein paar am WE 24.-26.11 nach Berlin da werden wir sicherlich beim Berliner Jongleurs-Slalom auf der Rochstr. vorbeischauen.

juju: meine Freundin war bisher noch nicht mit in der Halle. Also entweder bin ich gar nicht der für den blizzard mich hält oder deine Wahrnehmung lief in diesem Punkt taumelnd durch die Halle:p Die die mit dabei war ist die nichte von nem guten Kumpel von mir, denke ich…
Mit meiner süßen Freundin habe ich in Rostock geübt.

Bin am Sonntag gegen halb sieben, vielleicht aber auch gegen um sieben in der Halle.

Ein Appel an ALLE für den 18.11. und 19.11. :
Kommt zahlreich; umso mehr Spaß gibtz! Ich bringe eine Lutfpumpe mit und Gummibärchen.

ich wurde gestern schon aufgeklärt, daß ich da was falsch verstanden hab :wink: sorry.
aber doch, du bist schon der, der wir denken, der du bist, soviel ist immerhin klar :smiley: (ausnahmsweise)

an alle, die gestern nicht da warn: ihr habt ganz schön was verpasst… bis gleich oder sonntag denn oder hoffentlich dem 18.11.!

@ßenti,

find ich ne richtig schwache nummer, dafür dass du so eine ansage gestartet hast!

mfg
uli

Wo genau findet man denn die Schlafplätze und wie kommt man da am besten hin? Muss man Organisationstechnisch irgendwas beachten, z.B. Entgeld, Anmeldungen,… etc.?

Wieviele Einradfahrer können Sicher zusagen, daß sie am o.g. WE kommen? Sicher, es sind noch ca. 4Wochen bis dahin, aber wenn allgemein bekannt wird wer und wieviele (wahrscheinlich) kommen können, ziehen andere vielleicht mit, die keine Lust hätten einen eventuellen längeren Reiseweg in Kauf zu nehmen oder weshalb auch immer…
Außerdem muss ich wissen wieviele Gummibärchen ich mitbringen soll.

Wie wärs mit Kaffee und Kuchen?:slight_smile:

Ich würde gerne ne Session in Berlin mitmachen. Müsste mal checken wer sonst noch mitkommen würde. Hauptsache es gibt genügend Action in der City, denn an dem Hockey hab ich nicht soviel Interesse.
Bottrop & Frankfurt wie schauts aus seit ihr dabei?

Moin,

@Leon: Wenn’s um die Spotsuche geht wär ich schon gern mit im Boot. Welches Denkmal? Schließlich bin ich in einem Berlin aufgewachsen in dem es noch eine Willi-Bredel-Str., eine Ho-Chi-Minh-Straße oder auch eine Klement-Gottwald-Alle gab… :smiley:

große und kleine Street-Session würde ich cool finden, aber solche Zeitpläne würde ich denen überlassen, die beim Hockeyturnier involviert sind.
Wenn ich’s richtig kapiert habe ist das ein Termin mit und einer ohne interessierte Hockeyspieler. Richtig?

@juju: Mit Abkürzungen bist du richtig gut… :wink:
Gehörst du eventuell auch zu den Freunden der großen Verschwörungstheorie?

Die Einladung werd ich natürlich gern annhemen. Wann ist nochmal was und wo? Freitag, Sonntag? :thinking:

@ßenti: die webseite ist nicht schön, aber egal.


der laden ist in buch, also gut mit der s-bahn zu erreichen

vlG
Uli

Ich würde am 18./19.11 auch mitmachen (sofern nicht noch arbeitstechnisch was unvorhergesehenes dazwischen kommt).

Dann lern ich Berlin endlich besser kennen :slight_smile:

Wollt nur mal schriftlich festhalten, ich bin dabei.
Wie wär’s denn damit, die Spotvorschläge hier ins Forum zu setzen?

Hab zwar keine Ahnung von den Spots in der Hauptstadt, hätte aber bock auf Nobelspots aus Mahmor oder anderem Sandstein. Davon gibt in Berlin doch bestimmt einiges.

Wir könnten uns überlegen die spots auf einradfahren.de nach Städten zu sammeln. Ich biete die Platform dafür gerne an.

wie währe es mit jew. einem Foto und Googleearthplacemark. Aber wenn man irgendwo hinfährt macht man doch eh eine Session mit den locals. Wichtiger ist, daß die Leute zueinander finden.
lg Niels

An dem Projekt hocke ich gerade fuer meine homepage, sollte eigentlich schon fertig sein, musste aber server wechesln usw., deswegen dauert es laenger als geplant :frowning: .
Aber sobald es fertig ist gebe ich hier im Forum bescheid.

greetz bam

p.s. nicht immer meine ideen klauen :stuck_out_tongue:

Ich bin auch dabei.
Und falls ausser Jaan noch jemand meint, dass sich der weite Weg nicht lohnt für zwei Tage: Für “Das größte Einradtreffen das die Menschheit je gesehen hat” werden sich mit Sicherheit noch einige finden, die Montag und Dienstag (usw.) auch noch Lust haben :wink:

Moin,

also ich werd mal versuchen die ernüchternden Fakten zusammenzufassen.

Die einzigen, die von außerhalb kommen sind Niels und Jabbath. Richtig?
@jabbath: Bist du Ex-Berliner?

Wenn jetzt in den nächsten Tagen keine dramatischen Veränderungen eintreten blas ich die Geschichte mit dem Jugendklub ab, hol mir eine Option für Ostern 2008 und freue mich auf ein nettes kleines Treffen in meiner alten Heimat. O.K.?

@leon: Wie siehts aus mit der Tourenplanung?

@juju: Ich wiederhole die Frage von oben. Freitags wann und wo? Auf http://www.berlinereinradrevolte.de hab ich 18-21.30 Paul-Heyse-Str. 25 gefunden. Hier schrieb jemand was von Rochstr.(Kreuzberg?) Wie denn jetzt?

vlG
Uli

Tag Eremit

Da ich gerad online bin kann ich es dir auch sagen.
Also, freitags in der Paul-Heyse-Str. und Sonntags in der Rochstr. ab um 17uhr.

Die Tourenplanung, denke ich wird spätestens bis nächsten Mittwoch erledigt sein.
Genaueren Termin kann dir garantiert Leon sagen.

Oder du kommst heute um 16.30 zuR Schönhauser Allee (Bahnhof)
Wir fahren ein bissel rum.

lieb gruß