Carbonsattel

Hey Leute,

da die Verarbeitung der Sättel doch sehr zu wünschen übrig läßt und mir die Dinger so nach und nach alle kaputt gehen, denke ich auch über ne Carbon-Platte nach. Wie sind die Erfahrungswerte ? Lohnt es sich 25 Pfund dafür auszugeben?

(Klar, in Dortmund hatte das Teil beim Paul nicht gehalten - war das die Ausnahme ?)

Felix

Hi Felix,

ich habe keine Erfahrung mit Carbon-Platten. Finde den Preis aber leicht hoch.

Ich habe mir einfach ne stabilere Stahl-Platte (hatte kein Alu da) eingebaut. Kostet nichts, hält viel und ich denke selbst beim Gewicht ist der Unterschied gering, da die Carbon-Platten eine Sattel Form haben.
Die Stahl-Platte ist wirklich eine Platte. ca 5 cm breit und 15 lang - also weniger Material.

Stegro (der echt mal wieder auf´s Rad geprügelt gehört) & Esther (Freestylerine)
Haben auch die self made Platte und es hält.

Meiner Meinung nach ne gute Alternative zur Carbon Platte.

MfG

Henno

und wenns beim stegro hält dann heisst das was!!!

Nein kleiner scherz. Also Pauls platte war ja eine speziell für nen KH-Sattel. Ich fahr die normale und hält super. Kenn auch leude die Sättel mit Alu verstärkt haben. Muss jeder selber wissen was er macht. Meine Carbon hält auf jeden fall.

mfg

Moritz

Ruhrpott Unitrials

Huhu,
Also ich bin zwar nicht so sonderlich schwer und fahr auch nur Freestyle, hab aber trotzdem ne Carbon-Platte und bin damit auch echt zufrieden.
Meiner Schwester (fährt auch mit Carbon) sind die Sättel vorher reihenweise durchgebrochen oder haben sich total verbogen, so krass war das bei mir allerdings nicht.
Allerdings kann ich sagen das der Sattel beim Dragseat nicht mehr so springt und das find ich persöhnlich ist ein Riesenvorteil…
Zu anderen Materialien kann ich aber auch nix sagen, bin vorher auch nur den Original Miyata gefahren…

Worüber ich mir nur bei Carbon Gedanken mach:
Wie ist das mit der Familienplanung beim Trialen,wenn’s mal nicht so klappt und man mit seinen E…(Ostern) drauf haut UND wie is seat out springen mit som dünnem Sättelchen?
Gruß Oliver

Ich kenn ausser Mo niemanden der da ohne Polsterung mit fährt.
Die Carbon Platte ist ja nur dazu da um den normalen Miyata Sattel zu verstärken, man kann also entweder die Normale Polsterung drinlassen oder sich wie z.b. Sara einen Airseat bauen.

Lutz

Ich muss doch protestieren, sehr wohl dürfte man doch gemerkt haben, das Einradfahren mitunter erfinderisch macht, wie man am Satteleinbau bei mir gemerkt hat. Wobei ich aber sagen muss, dass darauf sehr gut zu fahren war, denn sitzen, was selbst bei meiner kleine und der tiefen Sattelstellung fast unmöglich.

Naja, bald wird denn mal gebohrt, die ham mir ja letzt meinen Sattel kastriert :smiley:

Wird demnächst zufällig einer von England bestellen?

Hey, danke euch für die Anregungen. Denke mal ich werde in Zukunft dann auch mit Carbon unterm Hintern rumfahren. Die Gewichtsersparnis ist ja auch schonmal ein Argument dafür… :slight_smile:

Felix

Hi,

i c h

Grüße

Roland