Beste Kurbellänge für 20" Trials Uni

Ciao tutti,

demnächst möchte ich mir ein Trials Einrad anschaffen, welches sowohl durch mich als auch durch meinen älteren Sohn verwendet werden können soll.

Welche Kurbellängen fahrt ihr auf euren 20" Trials und wie seit ihr damit zufrieden?

    - QU-AX kommt mit 127.5mm und 145mm Kurbeln
    • Das Kris-Hom kommt mit 127mm und 140mm Kurbeln (wobei scheinbar demnächst 130mm rauskommen sollen)

    • Das Onza hat einfach 140mm Kurbeln.

Ich habe bereits auf dem Forum gesucht und scheinbar sind die längeren praktisch beim Springen, wegen des breiteren Standes. Einige behaupten auch die besseren Hebelkräfte bringen mehr Feinkontrolle.

Andererseits gibts schon bei leichten Kurven mit den langen Kurbeln Bodenkontakt. Durch die langen Kurbeln reduziert sich natürlich auch die Geschwindigkeit, als Folge habe man weniger Speed für die ‘Rolling Hops’.

Gibt’s noch andere Gedanken betreffend Kurbellänge?


Cheers,
Franz

Kurze Kurbeln = schneller, weniger Kontrolle
Lange Kurbeln = langsamer, mehr Kontrolle.

Kann man so grob sagen.

Ich denke, es ist hauptsächlich Gewöhnugnssache. Hab meins mit 127er gekriegt und fahr die seit dem und komme da bestens mit zurecht…

Ich hab 140 Kurbeln… und mein neues bekommt die auch wieder

Hi,

habe auch wie die meisten 140ger Kurbeln finde es besser da man mehr Kontrolle beim railen usw. hat.

Lutz

Hi!
Ich kann nur über die 145 auskunnst geben! Bin noch nix anderes gefahren! Aber zum trialen find ich tadellos! Hätte noch nie probleme mit der länge gehabt!

Moin,

ich fahre auch, wie warscheinlich die meisten hier, 145er. Als ich mein trials gekauft habe gabs noch keine anderen längen in vielzahn…

Neben den genannten vorteilen denke ich hat man auch mehr sicherheit wenn man auf Rails gappt, da hat man halt mehr hebel um gegenzuhalten.
Ich finde die geschwindigkeit ist kein Argument, wenn man ordentlich tritt bekommt man auch mit 145ern tempo (zumindestens wenns ums anfahren beim rolling hop geht).

obs jetzt 140 oder 145, 127 oder 130 ist finde ich macht den Braten auch nicht mehr fett, da kann man lieber an seinem können arbeiten :wink:

nacht,

Moritz

Ruhrpott Unitrials