Bekleidung - Funktionswäsche

Kaum wirds etwas kälter, hab ich schon die erste sportbedingte Erkältung (fast hinter mir). Schade das das Trikot meiner Hockeymanschaft keine Funktionswäsche ist und somit den Schweiß nicht an die Jacke weiterleiten konnte. Der starke Wind im Schatten der Bürohochhäuser tat dann sein übriges dazu.
Zeit also mit euch das Thema Einradbekleidung im Herbst/Winter zu besprechen.
Was Zieht ihr an kalten Tagen zum Einradfahren an? Habt ihr euch auch schonmal sportbedingt etwas aufgesackt?

Ich nutze je nach Bedarf folgende Bekleidung:

  • Jacken von einem Party- und Festivallabel (Man kann sich super darin bewegen und die Funktion stimmt auch).
  • Eine Quax-jacke (keine Funktionswäsche)
  • lang- und kurzärmliche Tikots
  • eine schicke Mütze
  • enge Unterwäsche um nicht auf meine Klöten zu landen

Aktuel überlege ich zusätzlich Funktionsunterwäsche von Globetrotter zu kaufen

Hab ein Funktions Pullie!
Bin zufrieden damit! :smiley:

…wenn ich (uni-)touren gehe: zwiebelsystem: und praktisch alles funktion, unterwäsche shirt, packlite jacke, leicht winddicht und atmungsaktiv. beim street bzw. trial liebe ich inzwischen auch die funktionsunterhosen, bleiben schön trocken auch wenn ich schwitze wie ein stier, auch ein funktionsshirt, meist jeans…wegen der coolness :sunglasses:

nimm doch die gleiche wie in Bern

:wink:

Sehr gutes Bild :).

Ich trage immer das gleiche, nur das ich im Winter halt manchmal eine Lange Hose (Jeans o.ä.) und einen Pullover trage den ich aber meistens nach 5 Minuten wieder ausziehe. Wenn es richtig kalt ist zieh ich auch meine Handschuhe an (fahr normal irgendwie immer ohne da meine Hände genug Hornhaut haben ;)).

gutes thema!

untenrum zieh ich immer meine schoner und ne kurze hose an obenrum n trikot (funktion) und n pulli wenns dann richtig kalt ist zieh ich zusätzlich noch n ärmelsloses tshirt oder/und noch ein t shirt/longsleeve an je kälter umso mehr schichten

durch die Neoprenschützer wird es mir Untenrum eigentlich auch im Winter nicht kalt so dass ich trotzdem eine kurze Hose anhabe. obenrum ziehe ich mir wenn nötig eine Trainingjacke übers Trickot, das reicht normalerweise

Seh ich dann bin noch nie im Winter richtig draußen gefahren :slight_smile:

Ich ziehe zum Einradfahren eigentlich nur noch Funktionswäsche an, ob Winter oder Sommer - wenn man sich einmal daran gewöhnt hat will man nicht mehr zurück. :slight_smile:

Eingedeckt hab ich mich hauptsächlich bei www.boc24.de, da gibt es teilweise recht preiswerte Sachen. Besonders im Schlußverkauf lohnt es sich da. Vielleicht kann man sich von denen ja sponsern lassen :wink:

Das ist mal n cooler Link und da die auch ne Außenstelle bei mir in der Nähe haben schau ich da nachher mal vorbei.

jo da hab ich auch schon gekauft is ganz gut nur zu hohe versandkosten (vor allem auf fahrradteile)

Die Versandabwicklung war damals auch etwas umständlich und nicht ganz reibungsfrei, aber es hat immer funktioniert.

jo da trag ich en kurze hose und schoner
obenrum en t-shrit udn drüber meinen parker… aber wnen iche rstmal warmgefahrne bin zieh ich den meistens aus. ich bin recht kälte unempfindlich : )
und wenn ich aufhöre mich körperlich zu betätigen shcnell wieder die jacke an

hab mir noch nie was geholt, hab aber auch noch net viele winter hinter mir