Bayerncup geplant

Hallo!

Bin noch neu hier und hab schon die erste Ankuendigung.

Unser Vereinsvorstand (Vernein mit ca. 14 Mitgliedern) hat vor einen Bayerncup naechstes Jahr im Mai zu veranstalten. Der Veranstaltungsort ist dann wahrscheinlich Waltkraiburg/Landkreis Muehldorf/Oberbayern. Es wird wahrscheinlich nur Rennen 100m, 400m, 800m, 400m Staffel und 10km geben.

Jetzt hab ich noch ein paar Fragen:
Gibt es schon so etwas schon und was muss man beachten damit die Ergebnisse sozusagen “gueltig” sind also International anerkannt?

Ich hoffe ihr koennt mir weiter helfen.

Soweit ich weis muss das ganze über den BDR laufen um eine amtlichen Status zu erlangen.
So steht es beim BDR auf jeden Fall zu lesen.
Ich mag mich da ber auch teuschen den veranstalltet habe ich noch nichts, nur nachgelesen wie man an einem Wettbewerb teilnehmen kann. Da scheint man am BDR nicht vorbei zu kommen.
Den BDR findest Du unter Bund Deutscher Radfahrer

Re: Bayerncup geplant

würde mich sehr freuen wenn ihr das durchzieht! aber warum nur rennen?, ist ja langweilig;) hochsprung und weitsprung müsste schon seing und noch paar andere sachen.

gruß

Wäre wirklich prima wenn ihr Hoch- und Weitsprung auch noch mit reinpackt…

Ich und thetrooper kommen beide hier aus Bayern und wären an den beiden Disziplinen schon interessiert (ich sprech einfach mal für dich :p). wendino nicht zu vergessen…, oder?

Klingt aber schon ziemlich gut!

Gruß,
Tassilo

Edit: Schönen Gruß an den Synchron-Poster thetrooper :D.

Ja Hoch und Weitsprung kommt dann auch dazu hab ich glatt vergessen, w�rd auch gern mitmachen hab aber noch kein Muni. Und mit nem eBay Einrad geht des schlecht.

Freestyle gibts deswegen ned weil nur ein paar unsrer Mitglieder Skill Level 5 schafen und wir bis auf ein paar einfache Gruppenauff�hrungen auch ned so darauf hin Arbeiten.

Find gut das sich schon ein paar Intresse haben. W�r sch�n wenn noch ein paar mehr mitmachen wollen. K�nnt dann ja hier reinschreiben, e-Mail oder ICQ 268948549

Hey, ich wusste ja garnicht, dass es sogar in Bayern nen Verein gibt, der sogar ein bisschen Richtung Freestyle macht, finde ich gut.

Eigentlich korrekte Sache mit dem Bayerncup. Ich würde als zivilisierter Mensch, als Hesse (versteht sich), auch daran teilnehmen, würde da mein Interesse dafür bekunden.

Wir haben 2004 den Deutschland-Cup ausgerichtet, ich werd mal unsere Abteilungsleiterin Fragen, was da alles zu machen ist. Das muss ja nicht zwingend unter dem BDR laufen (tut in Dresden der Einradtag ja auch nicht, oder Peter?).

Naja, wir haben uns gedacht, evtl. im nächsten Jahr nen Hessencup auszurichten, nachdem Langenselbold das nicht mehr macht.

Achja, BDR stinkt! :smiley:

Hi,

also wenn ihr Offiziele Ergebnisse die z.b. auch in die Rekordliste aufgenommen werden sollen, dann solltet ihr euch eine Zeitmessanlage mieten weil Handgestopt ist total ungenau.

Lutz

@gossi waer nett wenn du da mal fragst

@Lutz danke fuer den Tipp

Unsern Verein gibts noch ned so lang aber mir ham schon ein paar Auftritte gehabt und ham naechstes Jahr a Skill Level Pruefung am 7. Mai. unsre HP ist www.einradler.de

Gut zu hören das es auch ohne den BDR geht (wer wohl diese beknackte abkürzung gewählt hat)
Sieht nämlich auf der Homepage nach einem mächtig steifen Laden aus mit unendlich viel Bürokratissmus.
Reicht den das Vorhandensein geeichter Mesanlagen aus um einen Rekord ofiziell zu machen ?
Wäre wirklich mal interessant das genauer zu wissen, vielleicht machen auch mehr Leute eine Veranstalltung wenn man weis wie es geht und es vielleicht sogar relativ einfach ist.

Ansonsten könnt Ihr ja auch den BBE gründen :slight_smile:

theoretisch geht es ohne BDR-Beteiligung.
Kontakt (email-Kontakt geht übelst schlecht) http://www.rad-net.de/modules.php?name=html&f=disziplinen/einrad/index.htm&mid=191
Ich und Andere sind leider den BDR nicht einig geworden. Die haben sehr komische Ansichten und Forderungen. Wir machen unseren Einradtag ohne BDR und das lief letztes Jahr ganz gut.

aber besser ist den BDR mit ins boot zu holen, wegen der Versicherungsfrage.
(was ist wenn einer hinnfaellt und sich was tut? die überergeizigen Kleinen fallen haufenweisse).

Ich wuerde auch die Klassiger langsamfahren und Obstacle mit anbieten.

Rennen und Kühren an einem Tag ist bestimmt heftig viel ambesten auf zwei Tage verteilen da sich das sonst sehr ueberschneidet.
Wir hatten 2 Stunden verzug letztes Jahr.

Ansonsten kommt mal am 8.10. nach Dresden und schaut euch das an wie so was in einem kleinem Rahmen evtl. klappen kann.

Zeitmessanlagen braucht Ihr beim ersten mal noch nicht da sich das alles erstmal einpegeln muss. Da gibts es jedemenge Regeln und Zeitplaene zu beachten.

@olarf was bedeutet BBE? (Bund Bayrischer Einradler)
Beim Einradler Bund (oder so ) wuerden wir (10 Leute) aus Dresden auch gern Mitglied werden. Die Koennten dann auch Skill Levels abnehmen.

Ich würde lieber als Langsam vorwärts und rückwärts für zuschauer interessantere Sachen wie hoch und Weitsprung reinehmen. Um Zuschauere die highlights zu zeigen könnte man z.b. sagen alle die über 50cm hoch und über 1,8m weit kommen starten zu einer bestimmten Zeit im Finale gegeneinander.

Lutz

Also wegen den einzelne Disziplinen kommt es drauf an wie viel teilnehmen.

Rennen ham wir auf jeden Fall welche
Hoch-/Weitsprung vielleicht, da noch niemand von uns nen Muni hat und mit Freestyle Einraedern kommt man ned soo hoch(ich hoch ca 30 und weit ca 90 maximal und sonst gibts kaum welche die so gut sind wie ich oder sogar besser)
Kueren gibts bei uns bis jetzt nur ein paar mit Skill Level 5 rueber kommt bis jezt noch keiner und ne Kuer zu machen bedarf Zeit glaub ich mal

Eine Zeitmessanlage koennen wir uns wahrschaeinlich auch ausleihen bin mir noch ned sicher.

Was muss man den haben um Skill Level pruefen zu duerfen?
Die Skill Level pruefung kommt dann wahrscheinlich auch mit zum Bayerncup dazu.

Am 8.10. hab ich keine Zeit zu kommen, da ich da meinen Geburtstag feier (vom 7.10. feierich rein und bekomm ein 24" Einrad freu mich schon dann geht des Renntraining fuer mich los), aber vielleicht, hoff ich jetzt mal, hat unser Vorstand Zeit um sich as ganze anzuschaun.

Wegen BBE(@olaf ich denk mal du meinst nen Landesverein) gruenden hat unser Vorstand vor, da es in der Naehe noch einen zweiten Einradverein gibt.

>bekomm ein 24" Einrad freu mich schon dann geht des Renntraining fuer mich los).

für Rennen gibt es spezielle 26 Zoll Einraeder mit duennen Mantel so das die under der IUF geforderten Durchmessergrösse von
max. 61,8 cm bzw. 24,3 Zoll bleiben

damit faehrt man sekunden schneller.

>Was muss man den haben um Skill Level pruefen zu duerfen?
du must vom BDR oder aehnl. Verein als Prüfer anerkannt sein. (somit auch dort Mitglied)
Der BDR gibt meines Wissen auch Lehrgaenge zum Abnehmen der Skill’s.

wobei wir wieder beim dem eigenen Verein für Einradler EB oder Vereinte Einradler (VE) waeren.

>Die Skill Level pruefung kommt dann wahrscheinlich auch mit zum Bayerncup dazu.
oh da habt Ihr euch ja sehr viel vorgenommen.
wir haben zur Dresdner Hockeymeisterschaft eine Skill Level-Pruefung parallel gemacht und haben arge Zeit und Platz probleme bekommen.

fuer das einrad mit 26" Felge ist im Moment nicht genuegend Geld vorhanden, vielleicht kaufen wir uns so eins als “Vereinsrad” oder so auf die paar Sekunden die dabei drauf gehen falls welche drauf gehen kann ich erst mal verzichten.

Wegen der Skill Level prüfung wirds wohl a bissl eng, da der Bayerncup nur 1 Wochenende dauern soll (Sa und So)

Alten Thread rauskram

So es gibt Neuigkeiten:
1.Den Bayerncup wollen wir mti einem anderen Verein aus der Nähe veranstalten.
Der Termin ist der 29.4.2006 ist ein verlängertes Wochenende. Wir(als Verien und vor allem ich) wünschen uns, das vllt auch ein paar “gute”/“bekannte” Trialer(Mo, David, Wogri(ich will nicht, das sich jemand beleidigt fühlt weil ich ihn ned genannt hab) zu uns komment können. An einem Tag wollen wir dann zum Bunkergelände ganz in der Nähe fahren. Bilder gibts hier! Der eigentliche cup soll an einem Tag ablaufen. Näheres ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.

Die Trial convention (wo ich ein paar nach Interesse gefragt hab) wird eventuell stat finden, je nachdem wies zeitlich hin kommt und ob wir ne Halle bekommen zum übernachten. Die war dann vllt ende Februar anfang März(Ferien hier bei uns)

Nähere Informationen gibts nach Samstag, da wir am Samstag unsere Jahresabschlussfeier haben mit Hauptversamlung und sowas und da besprechen wir das alles auch.

Oh, danke für meine namentliche Erwähnung, auch wenn ich finde, daß da noch VIELE Namen vor meinem stehen sollten…

Bayern horcht sich nicht allzu weit weg von Oberösterreich an, womöglich werden der DAvid und ich also da vorbeischauen, wenns Wetter da schon schön ist.

wogri

Also am 19.1. ist eine Versammlung, von denen die mitwirken wollen.
Also am ablauf hat sich noch nicht viel geändert:
29.4.06 Bayerncup: Rennen 100m, 400m, 800m, Hoch-/Weitsprung abends vllt Freestyle wird aber noch besprochen.
30.4.06 “Bayernconvention”(Trialconvetion) so von 10/11 bis 1 oder do Workshops, danach Trial im Bunkergelände und danach vllt nochmal Workshops.

Für die Workshops suchen wir noch ein paar Leute, die z.B. Hoch-/Weitsprung Technik oder grinden oder sowas mit interessierten Teilnehmern(ich denk mal da gibts schon einige) bearbeiten oder ihnen weiter helfen und sowas eben.

Wie gesagt näheres wird am 19.1. besprochen.

Edit: Über die Essensverpflegung wird auch noch geredet.

Ahoi,

Yeah, klingt gut mit den Workshops und dem getriale… Ich bin sicher dabei wenn nix dazwischen kommt!
Ich hoffe für euch dass sich ein paar melden für Workshops (muss ja nicht nur Trial sein, gibts ja vieles… Unispin z.B. (Hallo Wogri, Hallo Rocco)) Ich würd mich für einen melden wenn ich was besser könnt als die anderen :P.

Grüße,
Tassilo

Wenn ich da bin mach ich nen Sumo-Workshop :wink: