An HS33 Besitzer/Leitungsfrage

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal kurz eine Auskunft.

Für ein KH 24’’ Muni habe ich mir eine HS33 geordert.

Nun würde ein Freund evtl. die Brücke für mich verlängern, da er mir die Bremse von einem Wettkampf mitbringt. Leider funktioniert es organisatorisch nicht das Einrad vorher oder danach zur Verfügung zu stellen. Deswegen bräuchte ich eure Hilfe.

Kann mir einer sagen wie lang in etwa die Leitung sein sollte, um an KH 24’’ 05 zu passen??

Vielen Dank

Carsten

weiß jetzt nicht genau welche leitung du meinst… vermutlich die die über den reifen geht?

bei meinem rad ist die leitung die über den reifen geht knapp 28cm lang.

die leitung vom bremssockel zum griff ist ca. 40 cm lang. diese länge ist aber wohl bei jedem verschieden aufgrund der sattelhöhe. wenn es um die länge der leitung vom sockel zum griff geht, schlage ich vor, dass er die leitung recht lang lässt. im nachhinein kannst du sie immer noch um die sattelstange/sattelrohr wickeln.

Hallo Johann3s,

vielen Dank für die Antwort. Jupp, ich meinte die Leitung, die über den Reifen geht. Dann habe ich ja eine Hausnummer.

Ich stimme dir zu, die andere Leitung möglichst lang zu lassen. Kürzen und entlüften ist auch kein Thema für mich, allein es fehlt die Zeit vor dem Urlaub es noch alles vernünftig zu machen…

Na ja, wenn es doch keiner für mich macht, werde ich mir wohl doch selber die Zeit nehmen müssen :wink:

Hallo,

bist Du sicher mit den 28cm? Hast Du die Fttings mitgemessen?
Ich schneide die Leitung immer auf 23cm. Wenn Du nun die Fittings mitgenommen hast dann können das schon 28cm sein.

Die Leitung zum Griff ist so um 67cm, dann wird aber die Leitung ein paar mal um die Sattelstütze gewickelt. Kann also um einiges kürzer sein, je nachdem wie man es haben will und wie hoch man sitzt.

Cheeers

Roland