24"/26" QUAX Modelle-Vergleich::standard,luxus 2009,only-one,professional

Hi
wie in meinem letzten Threat suche ich immer noch ein gutes 24er oder 26er unter 100€
diesmal geht es aber speziell um den Vergleich QUAX onlyone-standard-luxus-luxus 2009-professional

Fragen:
1::: kann mir jemand mal die genauen unterschiede von den genannten quax rädern zwischen sagen ?

2::: ich dachte das quax-standard wäre so eins mit runder Chromgabel
und das luxus hat eine eckige schwarze ?
hier sieht das standard aber genauso aus wie sonst das luxus: Vergleich: http://www.outdoorplace.de/shop.17.0.html?&pno=1006 !

3::: und was ist der unterschied zwischen luxus und luxus 2009?

4::: könnte man theoretisch auf ein standard 26 oder luxus einen 1zoll reifen machen und damit dann an einem rennen in der 24er klasse teilnehmen so wie mit einem „Renneinrad“? oder ist die felge zu groß und breit dafür? und welche größe würdet ihr bei 190cm körpergröße allgemein bevorzugen?
Vergleich: http://www.kaskaderos.com/26x100-Zol...tra-light-Race

Einräder um die es mir hier geht:
Quax standard 24 oder 26 gibt es beide ab 79€ inclusive porto
Quax luxus 24 oder luxus 24 2009 (ca 100€) luxus (26 ca 110€)
es gibt auch ein 24er von kettler für 75€(kennt das jemand?)
Quax ONLY ONE 24“ ab 58€
Quax professional (ca.130?)

vielen dank! =)

hey wär super wenn jemand noch schnell etwas darüber sagen kann ich bestell mir ansonsten einfach probehalber das Quax standard 79€…

also qu-ax sind einfach besser als diese ganzen
ketller usw…und schau dir mal das an
was ist mit dem ? http://www.einradladen.net/shop/show_product.php/cPath/2/products_id/779
das ist denk ich ein bisschen stabiler als das Standart !!

hi!
danke, könnte stimmen aber eindeutige unterschiede habe ich noch nichtgefunden aber luxus kostet ja wesentlich mehr als standard

hi!
habe mir noch mal relativ günstige angebote gesucht

QUAX ONLY ONE 24" 59€
QUAX 24" standard 79€
QUAX 26" standard 79€
QUAX 24" luxus 90€
QUAX 26" luxus 105€

welches soll ich nehmen, und warum ? wo sind die eindeutigen unterschiede?
bin wiegesagt 1,90 groß und bisher auf einem viel zu kleinen 20" gefahren

habe von einem quax händler eine info bekommen:

er sagt, das Luxus 2009 (24"/26") ist der direkte Nachfolger vom Standard (24"/26") und hat im wesentlichen nur einen anderen/stabileren Sattel

naja also ich würde dir das Qu-Ax Luxus 26" raten,
weil es hatt auch ne eckige Gabel falls du mal das
“1 Bein” fahren lernen willst, ist diese Gabel auf jeden
fall besser…und die “Paar” Euro was du da mehr zahlst
ist es schon wert denke ich mal :wink:

aber das standard hat die gleiche gabel oder nich?

weiß net aber normal hatt da standard ne runde Gabe
was ich so weiß und das Luxus hält denk ich mal viel
länger…:wink:

achso, dann haben die bei outdoorplace(link oben) ein falsches bild?

ist das standard also mehr so wie das ONLYONE, die gleiche klasse wie noname für 50-60€ nur eben mit ALUfelge ???

was ist stabiler an dem LUXUS ?

Ganz sicher bin ich mir nicht ob es eine
runde oder eckige Gabel hatt aber normal hatt
das Standard eine runde !
Naja das Luxus ist denk ich mal eine bessere
version von dem Standard, und der Sattel vom Luxus hatt auch
einen Griff mit dem du dir bei gewissen sachen sicher leichter tun
würdest (z.B Aufsteigen)
aber es is deine entscheidung welches du dir Kaufst an meiner
stelle würde ich mit das Luxus Kaufen !

hi!
heute ist mein luxus 26" angekommen für 80€ mit versand

esist wie erwartet besser als die chromteile ausm supermarkt.
(sattel mit griff,anti rutsch einlagen in den trettern, komplett geriffelte/rutschfeste sattelstüzte)
man bekommt auch standardmässig gleich 2 sattel stützen (20cm und 30cm)
und ein allgemeiner vorteilvon quax : 25.4 mm sattelestützen sind etwas stabieler als bei vielen anderen einrädern mit 22mm

das einrad ist auch ingesamt besser verabeitet (sauberer geschweißt)

es ist allerdings nicht wirklich stabiler.

mein billiges chrom/markenlos einrad hatte einen sattel dessen unterseite aus metal ist. ( weiss nicht ob das glück war, gibt auch sehr instabile sattel)

wenn ich mich am quax vorne festhalte um einen kleinen hüpfer zu machen weiss ich aber auch nicht wie oft er das aushält weil die unterseite aus plastik ist…?

insgesammt ist das einrad sehr ähnlich aufgebaut wie ein billiges und daher auch nicht viel stabieler ä.o

fazit:
bei 26" ein quax für 80€ oder so zunehmen war ok weil es wohl kaum ein billigeres 26er gibt bzw das angebot da sehr klein ist,

bei einem normalen 20 oder auch 24 zoll sehe ich ab einem gewissen preis unterschied (z.b 34.90 gegenüber 79.90) aber zu wenig gründe ein quax zu nehmen

denn man kann ja auch selber darauf achten , ob:

  • das einrad einen verstärkten sattel hat ?
  • eine Alufelge hat?
  • eine eckige gabel hat ? (wenn erwünscht)
    etc.

so das wars von mir. der Thread kann geschlossen werde oder so

Die Stabilität liegt in Details die du audf den ersten Blick nicht siehst. Durchdrehende Achsen sind zum Beispiel ein beliebter Spass bei Billig Rädern und aus welchem Material die Achse ist weist du auch erst wenn du sie verbogen hast. Alu Felge ist auch nicht gleich Alu Felge. Am besten kaufst du ein Einrad bei einem guten und kompetenten Fachhändler wie Municylce.com oder Ajata. Da kann man dir die Unterschiede genau darstellen und du bekommst eine gute Beratung. Nur auf den Preis zu achten ist immer eine sehr fragliche Entscheidung die mitunter inkompetente “Kistenschieber” begünstigt.
Na nun hast du ja eins, viel Spass damit.

Ein 34,90 Rad hat gewaltige Unterschiede gegenüber einem 79 Euro Rad. Mit etwas destruktiver Motivation hat man so ein “etwas” in ca 2 minuten im Geschäft schon geschrottet:D

Bezüglich Sattel. Wenn da ein QU-AX Standard Sattel drauf ist (welcher trotz Plastilkörper schon viel besser als die meisten No-Name Sättel ist), dann wirst du ihn auf Dauer verfluchen, auch wegen des scharfkantigen Griffes.

Eine Investition in einen vernünftigen Sattel ist ratsam. Dann sitzt man viel bequemer. Dieser ist zum Beispiel bei einer Körpergröße von 190 cm und dem dazugehörigen Gewicht eine gute Wahl. Die guten (teuren) Sättel sind übrigens auch meist aus Plastik und gehen trotzdem bei normaler Belastung nicht kaputt.

Ist es nun ein Luxus oder ein Standard?
In der Aufstellung vorher war ja das Standard für 80,- zu bekommen und das Luxus für 105,- EUR

hi,
danke für die antworten.

habe beim 26"erfahren immmer so das gefühl die Felge könnte relativ schnell verbiegen, weil die ja mit 32 speichen auch nicht mehr aushält als beim Fahrrad.
natürlich kann man damit keine hohen sprünge machen.
aber habe mich daher bisher auch nicht getraut damit z.b 20cm hohe Bordstein kanten runterzuhüpfen, was meint ihr?

was ich beim quax sattel der darauf ist auch ein bisschen komische finde ist die
Anordnung der verschraubungen an den griffen
also man haut immer mit den fingern gegen die schrauben wenn man in die griffe greift

@wendino
ja ;D habe schlussendlich das luxus 26" auch günstig bekommen.

@hugo
danke für den vorschlag für einen sattel.
ist dieser nun aus metal oder plasik ?

@olarf
ja gut ob sich das material selbst wesentlich unterscheidet ist schwer nachzuvoll zeihen aber ich bin auch schon längere zeit auf m einrad für 29,99€ gefahren

Innendrin ist ein Skelett aus Metall, der Körper ist aus Plastik und die Polsterung unter dem Bezug aus Schaum.

Ich hab ihn mal aufgemacht als ich mir ne Sattelschraube kaputtgeschraubt habe und ersetzten mußte.

Der Griff ist sehr angenehm zu Fassen.

Das geht nicht obwohl beide 26" Räder das gleiche ETRTO Maß von 559 haben.
Die Felge des 26 Zoll Luxus ist einfach zubreit für einen 26x1.0 Reifen.

Was geht ist, z.B. ein 26x1.0 Laufrad in eine normale 24" Gabel zu setzen. Man muß dann nur auf die verschiedenen Achsbreiten achten (92mm und 100mm, gemessen wird Mitte Lager bis Mitte Lager)

danke dass du das thema wieder aufweckst :smiley:

ist eine 24er einrad gabel denn grundsätzlich immer/meistens hoch genug dafür? (habe noch keine gesehen)

und wo kriegt man so ein laufrad her mit reifen+schlauch?
welchen preis schätzt du da?

viele grüße

Zwangsläufig ja. Wenn dieses 26x1.0 Rad da nicht reinpassen würde, wäre es ja größer als ein normales 24er Laufrad und folglich nicht mehr regelkonform.

Das verkaufen dir alle einschlägigen Einradhändler.

Das kann man in den jeweiligen Internetshops nachlesen bzw. bei den Händlern anfragen. Ungefähr würde ich mal mit 180 Euro einschließlich Kurbeln, aber ohne Pedale rechnen.
[/QUOTE]