Unicyclist Community

Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2017-03-04, 06:26 PM   #166
digger
...strugglin' IV balance...
 
digger's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 1,396
@Yeti: Also das ist so.
Wenn die Bienen zu den Blüten...
__________________

- aintnothintoitbuttodoit -
digger is offline   Reply With Quote
Old 2017-03-10, 02:48 PM   #167
altersack
Unicyclist
 
altersack's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Tiefenbach
Age: 49
Posts: 566
Send a message via MSN to altersack Send a message via Skype™ to altersack
und hier die ganze Geschichte!

Also liebe Kinder, heute will ich Euch einmal erklaern, was das mit
den Bienchen und den Bluemchen auf sich hat. Sicherlich habt ihr schon
oft davon gehoert, aber niemand konnte euch den wahren Sachverhalt
genauer erklaeren.

Zuerst moechte ich mal erzaehlen, wie es ueberhaupt zu dieser Legende
kam. Vor langer, langer Zeit, als ich noch jung war, trauten sich die
Eltern nicht, ihren Kindern genau zu erklaeren, woher die kleinen
Kinder kommen. So erschufen sie mancherlei Geschichten.

Die am haeufigsten benutzte war, dass der liebe Gott die klitzekleinen
Kinderchen (den Ausdruck Babies gab es zu der Zeit noch nicht, denn es
war ein deutschsprechiges Land) in das Wasser zu den Fischlein setzte,
wo sie einige Zeit wuchsen. Wenn die Zeit reif war, brachten die
Fischlein das Kind an Land, wo schon der Klapperstorch wartete. Wenn
dieser nicht gerade zu hungrig war und die Kinder verspeiste, nahm er
sie mit einem mitgelieferten Windeltuch (nein, damals gab es noch
keine Pampers) in den Schnabel, trug sie zu den erwartungsvollen
Eltern und legte sie dort entweder direkt in die Wiege oder vor das
Fenster. Wenn es Winter war und die werdenden Eltern nicht aufpassten,
erfror schon mal das ein oder andere Kindlein, die Saeuglings-
sterblichkeitsrate war damals recht hoch.

Irgendwann, so um das Jahr 1668 herum, kam dann die Zeit der sexuellen
Revolution, ausgeloest von jungen Menschen, die von Pruederie und
Spiessertum genug hatten. Junge Maedchen verbrannten oeffentlich ihre
Buestenhalter und ein selbsternannter Prophet namens Kolle hatte sich
zur Aufgabe gemacht, Alt und Jung endlich ueber die Sexualitaet ohne
Tabus aufzuklaeren. Eine Vielzahl von Filmen wurden zu diesem Thema
gedreht mit Namen wie: 'Schulmaedchenreport' oder 'Hausfrauenreport'.
Im ganzen Land entstanden sogenannte Kommunen, in denen nicht nur
politisiert wurde, sondern sich die Mitbewohner auch hemmungslos dem
Sex und den Drogen hingaben.

Fuer die meisten anstaendigen Buerger war das natuerlich nichts, doch
durch den Einzug des Fernsehens in viele Haushalte und die Berichte in
Magazinen und Zeitungen konnten sie die Geschichte ueber den
Klapperstorch nicht mehr aufrecht erhalten, da sie von ihren Kindern
ausgelacht wurden. Also mussten sie nach anderen Wegen der Aufklaerung
suchen. Da sie meist aber selbst nicht recht wussten, wie das mit der
menschlichen Befruchtung nun eigentlich von statten ging, kamen sie
auf die Geschichte mit den Bienchen und den Bluemchen, die sie von nun
an versuchten ihren Kindern auf die Nase zu binden.

Sie ging ungefaehr so: (M = Mutter; K = Kind)

M: Also Kind, ich werde Dir jetzt mal erklaeren, wie die kleinen
Babies gemacht werden. Du kennst doch die fleissigen Bienchen, die
uns den suessen Honig bescheren.

K: Diese boesen Bienchen, wo mich letztes Jahr eins gestochen hat?

M: Nein Kind, das war eine Wespe. Bienchen sind nicht boese und nun
sei schoen still und hoer weiter zu.
Die Bienchen fliegen zu den Blueten der Bluemchen. Dort stecken
sie ihre kleinen Ruesselchen in das Innere der Blueten und saugen
den Saft, den man auch Nektar nennt, auf.

K: Ist das so ein Ruesselchen, wie der Thomas und der Papa eins
haben? Als ihr neulich Mittagsschlaf gemacht habt, hab ich durch
die Tuer geguckt und da hab ich gesehen, wie Papa sein
Ruesselchen...

M: DU HAST WAS? *PATSCH!*
WIE OFT HAB ICH DIR SCHON GESAGT, DU SOLLST ANKLOPFEN, BEVOR DU INS SCHLAFZIMMER KOMMST!

Kind heult und reibt sich die rot angelaufene Wange.

M: Warte nur, bis der Papa heute abend nach Hause kommt...

Das war dann meistens das Ende der Aufklaerungsstunde und die armen
Kinder mussten noch eine ganze Zeit warten, bis ihnen im
Biologieunterricht endlich erklaert wurde, wie das nun mit den
Bienchen und den Bluemchen tatsaechlich funktionierte.

Was Penis und Scheide sind, wozu man diese benutzt, wie die
Befruchtung funktioniert und wie die Embryonen in der Gebaermutter
wachsen, wussten sie durch die Doktorspielchen mit Gleichaltrigen und
den Sexualkundeunterricht in der Schule meist schon viel frueher.

So liebe Kinder und nun wisst auch ihr, was gemeint ist, wenn man von
den Bienchen und Bluemchen redet.

Euer Aufklaerungsbeauftragter
__________________
@JOCKEL: Ich würde in einem Gelben Shirt mit schwarzen Streifen nicht wie eine Hummel ausschauen!
altersack is offline   Reply With Quote
Old 2017-03-10, 11:28 PM   #168
messi2301
Unicyclist
 
Join Date: Apr 2012
Location: NÖ
Age: 49
Posts: 113
Thumbs up

Quote:
Originally Posted by altersack View Post
und hier die ganze Geschichte!

Also liebe Kinder, heute will ich Euch einmal erklaern, was das mit
den Bienchen und den Bluemchen auf sich hat. Sicherlich habt ihr schon
oft davon gehoert, aber niemand konnte euch den wahren Sachverhalt
genauer erklaeren.

Zuerst moechte ich mal erzaehlen, wie es ueberhaupt zu dieser Legende
kam. Vor langer, langer Zeit, als ich noch jung war, trauten sich die
Eltern nicht, ihren Kindern genau zu erklaeren, woher die kleinen
Kinder kommen. So erschufen sie mancherlei Geschichten.

Die am haeufigsten benutzte war, dass der liebe Gott die klitzekleinen
Kinderchen (den Ausdruck Babies gab es zu der Zeit noch nicht, denn es
war ein deutschsprechiges Land) in das Wasser zu den Fischlein setzte,
wo sie einige Zeit wuchsen. Wenn die Zeit reif war, brachten die
Fischlein das Kind an Land, wo schon der Klapperstorch wartete. Wenn
dieser nicht gerade zu hungrig war und die Kinder verspeiste, nahm er
sie mit einem mitgelieferten Windeltuch (nein, damals gab es noch
keine Pampers) in den Schnabel, trug sie zu den erwartungsvollen
Eltern und legte sie dort entweder direkt in die Wiege oder vor das
Fenster. Wenn es Winter war und die werdenden Eltern nicht aufpassten,
erfror schon mal das ein oder andere Kindlein, die Saeuglings-
sterblichkeitsrate war damals recht hoch.

Irgendwann, so um das Jahr 1668 herum, kam dann die Zeit der sexuellen
Revolution, ausgeloest von jungen Menschen, die von Pruederie und
Spiessertum genug hatten. Junge Maedchen verbrannten oeffentlich ihre
Buestenhalter und ein selbsternannter Prophet namens Kolle hatte sich
zur Aufgabe gemacht, Alt und Jung endlich ueber die Sexualitaet ohne
Tabus aufzuklaeren. Eine Vielzahl von Filmen wurden zu diesem Thema
gedreht mit Namen wie: 'Schulmaedchenreport' oder 'Hausfrauenreport'.
Im ganzen Land entstanden sogenannte Kommunen, in denen nicht nur
politisiert wurde, sondern sich die Mitbewohner auch hemmungslos dem
Sex und den Drogen hingaben.

Fuer die meisten anstaendigen Buerger war das natuerlich nichts, doch
durch den Einzug des Fernsehens in viele Haushalte und die Berichte in
Magazinen und Zeitungen konnten sie die Geschichte ueber den
Klapperstorch nicht mehr aufrecht erhalten, da sie von ihren Kindern
ausgelacht wurden. Also mussten sie nach anderen Wegen der Aufklaerung
suchen. Da sie meist aber selbst nicht recht wussten, wie das mit der
menschlichen Befruchtung nun eigentlich von statten ging, kamen sie
auf die Geschichte mit den Bienchen und den Bluemchen, die sie von nun
an versuchten ihren Kindern auf die Nase zu binden.

Sie ging ungefaehr so: (M = Mutter; K = Kind)

M: Also Kind, ich werde Dir jetzt mal erklaeren, wie die kleinen
Babies gemacht werden. Du kennst doch die fleissigen Bienchen, die
uns den suessen Honig bescheren.

K: Diese boesen Bienchen, wo mich letztes Jahr eins gestochen hat?

M: Nein Kind, das war eine Wespe. Bienchen sind nicht boese und nun
sei schoen still und hoer weiter zu.
Die Bienchen fliegen zu den Blueten der Bluemchen. Dort stecken
sie ihre kleinen Ruesselchen in das Innere der Blueten und saugen
den Saft, den man auch Nektar nennt, auf.

K: Ist das so ein Ruesselchen, wie der Thomas und der Papa eins
haben? Als ihr neulich Mittagsschlaf gemacht habt, hab ich durch
die Tuer geguckt und da hab ich gesehen, wie Papa sein
Ruesselchen...

M: DU HAST WAS? *PATSCH!*
WIE OFT HAB ICH DIR SCHON GESAGT, DU SOLLST ANKLOPFEN, BEVOR DU INS SCHLAFZIMMER KOMMST!

Kind heult und reibt sich die rot angelaufene Wange.

M: Warte nur, bis der Papa heute abend nach Hause kommt...

Das war dann meistens das Ende der Aufklaerungsstunde und die armen
Kinder mussten noch eine ganze Zeit warten, bis ihnen im
Biologieunterricht endlich erklaert wurde, wie das nun mit den
Bienchen und den Bluemchen tatsaechlich funktionierte.

Was Penis und Scheide sind, wozu man diese benutzt, wie die
Befruchtung funktioniert und wie die Embryonen in der Gebaermutter
wachsen, wussten sie durch die Doktorspielchen mit Gleichaltrigen und
den Sexualkundeunterricht in der Schule meist schon viel frueher.

So liebe Kinder und nun wisst auch ihr, was gemeint ist, wenn man von
den Bienchen und Bluemchen redet.

Euer Aufklaerungsbeauftragter
genial so gut wurde ich noch nie aufgeklärt
messi2301 is offline   Reply With Quote
Old 2017-03-11, 07:34 AM   #169
Schwoagara
Hockey-Tiger
 
Schwoagara's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Heilbronn
Age: 28
Posts: 3,042
Danke, Dr. AlterSommer!
Nur die Jahreszahl hat mich etwas stutzig gemacht...

Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
Herzlichen Glückwunsch! Wann is es denn so weit?
Ich nehme an, daß AEV D. dann auch nicht in Erfurt mitfahren wird. Und der Nachwuchs wird bis dahin die Strecke auf dem Einrad wohl noch nicht schaffen...
Mal ne dumme Frage: ihr habt doch auf dem Einrad geheiratet. Wie ist euer Nachwuchs entstanden?
Dankedanke.
Geplant ists so circa 3 Wochen vor dem Erfurtmarathon (um beim Thema zu beleiben), aber wie das mit den Lieferungen der Packetdienste ist, wisst ihr alle selbst, mal kommts zu früh und mal zu spät.
Der Nachwuchs übt aber schon fleissig, trainiert seine Muskelchen und so. Ob unsere Einräder auch schon Nachwuchs erwarten, ist noch nicht ersichtlich, hab auch noch nicht gehört, dass Einräder einen Babybauch bekommen.
__________________
"Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12
Schwoagara is offline   Reply With Quote
Old 2019-03-07, 08:04 PM   #170
Schwoagara
Hockey-Tiger
 
Schwoagara's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Heilbronn
Age: 28
Posts: 3,042
Das war 2017 und Sohnemann war mit auf dem Treppchen:

Quote:
Originally Posted by Schwoagara View Post
Bei mir wirds dieses Jahr aller Vorraussicht nach nichts. Leider. Ganz großes LEIDER.
Vielleicht wird eine Spontanaktion drauß, kommt halt drauf an, wie sich Sohnemann oder Töchterchen, je nach dem, macht...
Nachdem wir letztes Jahr groß Urlaub machen waren, hab ich mich für diese Jahr gerade angemeldet. Hier der LINK!
Sohnemann wird dann wahrscheinlich beim Bambinilauf antreten
__________________
"Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12
Schwoagara is offline   Reply With Quote
Old 2019-03-11, 03:27 PM   #171
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 32
Posts: 2,514
Das mit der Spontanaktion zwecks Nachwuchs wird vermutlich dieses Jahr für mich zutreffen. Ich plane erst mal nicht weiter als Anfang Sommer ...
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Old 2019-03-11, 05:51 PM   #172
Schwoagara
Hockey-Tiger
 
Schwoagara's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Heilbronn
Age: 28
Posts: 3,042
Das sind ja schöne Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch!
Sollte es klappen, nimm doch die ganze Familie mit, dann hätten wir (mindestens) zwei Babys und ein Kleinkind da
(Vorrausgesetzt, es klappt, dass wir mit der ganzen Sippe kommen...)
__________________
"Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12
Schwoagara is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
einrad erfurt, einradmarathon, erfurt, marathon 2015, wieder


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Erfurt Marathon GreenKarl Deutsches Einradforum 83 2014-10-01 11:32 PM
Wieder mal einrad im Fernsehen meisbach Deutsches Einradforum 26 2009-12-20 02:04 PM
6.dt. Einrad-Marathon-Meisterschaft in Düsseldorf / Deutschland Der Düsseldorfer Nederlands Eenwieler Forum 3 2009-11-01 10:33 PM
Einrad Marathon JLo Deutsches Einradforum 2 2005-02-13 01:04 PM
Düsseldorfer Stadt-Marathon mit Einrad UniFrank Deutsches Einradforum 14 2002-11-12 10:21 PM


All times are GMT. The time now is 07:44 PM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2016 Gilby
You Rated this Thread:
Page generated in 0.09707 seconds with 12 queries