Unicyclist Community

Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rating: Thread Rating: 2 votes, 5.00 average. Display Modes
Old 2016-05-06, 06:49 AM   #1561
digger
...strugglin' IV balance...
 
digger's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 1,434
Wäre auch dabei.
Auch mit 8,- zzgl. Porto fürs Versenden.
Weiß der Geier, wann ich sonst wo dem Hüter des Eimers mal begegne.

Wenn sich ausreichend Leute melden, könnte ich auch bestellen, in kleine Gebinde umfüllen und weiter versenden. Flaschen oder Gläser.
Darf man Öl einfach so versckcken?
__________________

- aintnothintoitbuttodoit -

Last edited by digger; 2016-05-06 at 06:53 AM.
digger is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 07:12 AM   #1562
jogi
vegan rider
 
jogi's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: on board of my sailyacht, mostly hamburg
Posts: 3,754
ich fahre seit jahren (ca 15.000km, total hat sie mindestens 20.000km) 15 W40, läuft leicht und du kannst den dreck von zeit zu zeit rausspühlen.
__________________
bei tierquälern hört die toleranz auf.
wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
wer fleisch ißt quält und tötet
www.ridetriton.com

Last edited by jogi; 2016-05-06 at 07:14 AM.
jogi is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 08:44 AM   #1563
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: EU-Ger-Köln-Sürth
Age: 54
Posts: 7,929
Send a message via MSN to hugo
Die Winter-Fahrer sollten bedenken, dass die original Schlumpf-Pampe von Shell wohl bei Frost eher zum Kleber zu mutieren scheint und Schaltvorgänge beschwerlich werden können. Ich bleibe bei meinem Getriebeöl mit etwas erhöhter Sauerei.
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun
hugo is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 08:56 AM   #1564
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 33
Posts: 2,562
Ich kann mir auch vorstellen, das in spritzen (5 / 10 / 20 ml) abzufüllen.
Und dann macht einer einfach einen eBayshop dafür ... und man kann es zu allen Treffen und Rennen verteilen.

Am sinnvollsten fände ich aber, wenn sich alle Europäischen Einradhändler so einen Eimer teilen würde und das ins Progrann aufnehmen würden.

Ansonsten, wenn ich es so überschlage, wenn jemand den Eimer holt, den auf 10 bis 20 Leute in Europa verteilt und die dann jeweils Spritzen abfüllen (10ct pro Stück, inkl Stopfen), meinetwegen noch in ein Zip-Tütchen packen und in einen Luftpolsterumschlag, noch ein Gefahrendatenblatt dazupacken (ohne dem darf man es bestimmt nicht verschicken) und dann versenden, dann müsste man doch die Spritze für 2€ verkaufen können. Jetzt mal den Aufwand, den mal mit dem befüllen der spritzen hat schon mit eingerechnet, weil das auch etwas arbeit macht.
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 09:32 AM   #1565
ernst
Anfänger
 
ernst's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Ostösterreich
Age: 49
Posts: 498
Einige von euch sind ja heuer beim elsbet dabei.
Wenn Ihr da Florian besucht, könntet Ihr ihn dann bitte fragen, ob nicht
handelsübliches Getriebefließfett geeignet ist?
Das hat meist eine NLGI-Klasse (Viskosität) von 00 bis 000.
Das Zeug gibt es in Gebinden mit 500ml bzw. 1l um 10 bis 15 Euro.
Dann kann sich jeder leicht selbst versorgen.
__________________
Wo is zweite Rad?
ernst is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 09:53 AM   #1566
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 49
Posts: 7,470
Quote:
Originally Posted by Eric aus Chemnitz View Post
Ansonsten, wenn ich es so überschlage, wenn jemand den Eimer holt, den auf 10 bis 20 Leute in Europa verteilt und die dann jeweils Spritzen abfüllen (10ct pro Stück, inkl Stopfen), meinetwegen noch in ein Zip-Tütchen packen und in einen Luftpolsterumschlag, noch ein Gefahrendatenblatt dazupacken (ohne dem darf man es bestimmt nicht verschicken) und dann versenden, dann müsste man doch die Spritze für 2€ verkaufen können. Jetzt mal den Aufwand, den mal mit dem befüllen der spritzen hat schon mit eingerechnet, weil das auch etwas arbeit macht.
Ich halte das Portionieren in Spritzen für reichlichen Overhead. Jeder Schlumpffahrer braucht die Dinger ja regelmäßig und es ist nicht mit einer Spritze voll Fett getan. Was spricht gegen ein Töpfchen (z.B. altes Marmeladenglas), aus dem man sich bei Bedarf dann jeweils selbst die Spritze befüllen kann. Spart Spritzen und Arbeit.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 01:15 PM   #1567
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 33
Posts: 2,562
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
... SHELL GADUS S2 V220 00 [...] Bekommt man allerdings nur in relativ großen Gebinden. Achtung: es gibt eine ganze Menge andere Schmierfette, deren Name nur unwesentlich abweicht und die es auch in deutlich kleineren Portionen zu kaufen gibt. Da die letzten beiden Ziffern die Viskosität angeben (je größer umso dünnflüssiger), solltest du insbesondere auf diese Ziffern achten. ...
Quote:
Originally Posted by hugo View Post
Die Winter-Fahrer sollten bedenken, dass die original Schlumpf-Pampe von Shell wohl bei Frost eher zum Kleber zu mutieren scheint und Schaltvorgänge beschwerlich werden können. Ich bleibe bei meinem Getriebeöl mit etwas erhöhter Sauerei.
Vielleicht kann man dann das Gadus S2 V200 auch eine Viskositätsklasse flüssiger nehmen, und die gibt es dann vielleicht sogar in der 400ml Kartusche?

Quote:
Originally Posted by ernst View Post
Einige von euch sind ja heuer beim elsbet dabei.
Wenn Ihr da Florian besucht, könntet Ihr ihn dann bitte fragen, ob nicht
handelsübliches Getriebefließfett geeignet ist?
Das hat meist eine NLGI-Klasse (Viskosität) von 00 bis 000.
Das Zeug gibt es in Gebinden mit 500ml bzw. 1l um 10 bis 15 Euro.
Dann kann sich jeder leicht selbst versorgen.
Ja, ein anderes Getriebefließfett mit vergleichbaren Eigenschaften wäre natürlich auch eine gute Lösung.
Wenn wir von Florian mal die Anforderungen an das Fließfett in Erfahrung bekommen könnten, dann kann man ja mal schauen, was es sonst noch so für Alternativschmierstoffe gibt. Muss sich halt auch mit dem schon in der Nabe befindlichen Restschmierstoff vertragen.

Die Einfachste Portionierung wäre natürlich wirklich, wenn jemand den eimer hütet, der auf fast jeder Veranstaltung dabei ist, und dann dort jeweils alle die wollen mit dem Marmeladenglas anrücken können.
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon

Last edited by Eric aus Chemnitz; 2016-05-06 at 01:18 PM.
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 01:51 PM   #1568
Ulkicycling
Unicyclist
 
Ulkicycling's Avatar
 
Join Date: May 2014
Location: Hamburg
Age: 47
Posts: 152
Wenn ich Alternativen suche, vergleiche ich immer Datenblätter. Ist natürlich nicht 1:1 vergleichbar, aber hier mal ein Versuch:
Shell Gadus S2 V220 00 Fließfett GP00G-30
http://schmierstoff-datenbank.de/upl...773349e8f2.pdf

Vs.

ALPINE Fließfett DIN51502 GP00/000 K-30
http://www.mitan-daten.de/daten/en_a...000-000_en.pdf
In der Bucht:
http://m.ebay.de/itm/ALPINE-Fliessfe...930?nav=SEARCH

Beide fließen durch ein 0,1mm großes Loch bei 25Grad Celsius gleich schnell. Beide wurden mit Lithium verdickt.
__________________
Niels
20", 24", 36" Schlumpf, Twice
Penspinning
Ulkicycling is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 06:15 PM   #1569
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 33
Posts: 2,562
Die Nabe schaltet einfach nicht

War heut wieder mit dem Schlumpf auf Tour. Bin erst mal ne Weile im Großen Gang gefahren, dann wollt ich wieder schalten üben. War ein ca. 1km langer ebener, geteerter Radweg, und ich hab von Anfang bis Ende bei jeder Radumdrehung versucht zu schalten. Hab mich immer mit der Ferse angenähert und wenn ich gehört und gespürt hab, dass ich den Knopf treffe, bin ich bei jeder Umdrehung ein kleines bisschen weiter ran gegangen, bis die Ferse nicht mehr den Knopf, sondern die Kurbel traf, dann bin ich wieder ein kleines Stück weiter weg und das ganze Spiel von vorn. später hab ich das ganze noch 2x je für ca. 1/2 km lang versucht ... nix. Eigentlich treffe ich den Knopf jetzt relativ zuverlässig, es schaltet nur nie. Das einzige, was diese Übung gebracht hat ist, dass sich der goldene Knopf dem silbernen farblich schon ziemlich angeglichen hat, ich am Schuh schon ziemliche Abnutzungsspuren habe, da wo der Knopf immer dagegen geht, und dass der ganze Knopf sowie die Kurbel und die Bremsscheibe voller Gummikrümelchen sind.
Ich finde aber auch, dass ich von Hand ziemlich viel Kraft aufwenden muss um zu schalten. Wenn der Anfangswiderstand erst mal überwunden ist, schnappt der Knopf butterweich rein und das unabhängig davon, wie weit der Knopf eingeschraubt ist.
Wenn das so weitergeht, hab ich bald zwei silberne Knöpfe und ein negativ des Knopfes in der Schuhsohle.
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 06:50 PM   #1570
Ulkicycling
Unicyclist
 
Ulkicycling's Avatar
 
Join Date: May 2014
Location: Hamburg
Age: 47
Posts: 152
Hört sich für mich so an, als müsstest du den Knopf weiter herausdrehen, dann klappt's bestimmt. Keine gute Angewohnheit, aber teste mal beim Schalten das Knie nahe an den Reifen zu bringen, dann schaltet auch der Knöchel (der ist ja mit deinen Five Ten Impacts geschützt).
Bei mir war der Knopf ein Mal zu weit draußen und ich hatte die Schaltwelle mit einem Fehltritt verbogen (geht per Rohrzange erstaunlich leicht wieder zurück zu biegen). Ist so eine Gratwanderung bei mir. Eine schiefe Schaltachse führt auch zu lustigen Coasting UPDs. Seit dem drehe ich den gegenüber liegenden Schaltknopf gerne mal, um zu kontrollieren, ob die Schaltachse gerade ist. War bisher nicht wieder krumm.
__________________
Niels
20", 24", 36" Schlumpf, Twice
Penspinning

Last edited by Ulkicycling; 2016-05-06 at 07:07 PM.
Ulkicycling is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 07:15 PM   #1571
Ulkicycling
Unicyclist
 
Ulkicycling's Avatar
 
Join Date: May 2014
Location: Hamburg
Age: 47
Posts: 152
@Eric: Mache mal mit den Schleifspuren an den Schuhen eine Trockenübung, d.h. mit dem Schuh in der Hand. Schaltet es dann?
__________________
Niels
20", 24", 36" Schlumpf, Twice
Penspinning
Ulkicycling is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 07:17 PM   #1572
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 33
Posts: 2,562
leider habe ich nur flache Schuhe, mit dem Knöchel kann ich also nicht schalten. Kann mir jemand verraten, wie weit die Knöpfe rausstehen sollten (Nabe der neuesten Generation und Spirit Kurbeln)?
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-06, 07:57 PM   #1573
digger
...strugglin' IV balance...
 
digger's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 1,434
Quote:
ich fahre seit jahren ... 15 W40
Motoröl?
Dann mache ich das auch.
Basta!
__________________

- aintnothintoitbuttodoit -
digger is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-07, 04:44 AM   #1574
jogi
vegan rider
 
jogi's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: on board of my sailyacht, mostly hamburg
Posts: 3,754
ja und was Hugo sagt ist wirklich wahr ab 0° ist das fett zu klebrig zum schalten.

@ Ernst
Florian ist das ziehmlich egal, haupsache es schmiert gut.
__________________
bei tierquälern hört die toleranz auf.
wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
wer fleisch ißt quält und tötet
www.ridetriton.com
jogi is offline   Reply With Quote
Old 2016-05-08, 08:49 PM   #1575
Eric aus Chemnitz
Landesvertreter Sachsen im EVD
 
Eric aus Chemnitz's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Location: Chemnitz, Sachsen
Age: 33
Posts: 2,562
Quote:
Originally Posted by Ulkicycling View Post
@Eric: Mache mal mit den Schleifspuren an den Schuhen eine Trockenübung, d.h. mit dem Schuh in der Hand. Schaltet es dann?
Nein
Hab auch wenn ich hinter dem Rad stehe, den Fuß auf die Pedale gestellt und mit der Ferse nach unten getreten (so wie die Ferse normal beim Fahren auch am Knopf vorbeigeht) und auch da bekomme ich den Knopf nicht rein. Da kann ich drücken bis ich schwarz werde.
Wenn ich den Knopf direkt mittig axial rein drücke, dann geht er rein, wenn ich aber den Knopf so seitlich drücke, so wie die Ferse normalerweise ankommt, keine Chance. Ganz unabhängig, wie weit er raus schaut.
Auch wenn ich mit der Hand schalte, wo ich ja wirklich ideal senkrecht auf den Knopf drücken kann, finde ich, dass ich relativ viel Kraft brauche. Wenn ich ihn weiter rein drehe, brauche ich zwar weniger kraft, aber selbst dann bekomme ich es mit kleinem oder Ringfinger nicht gedrückt, da brauch ich mindestens den Mittelfinger.
__________________
Einradfahren in Sachsen:
einradsachsen.com
f/EinradSachsen
02.06.2019: Europamarathon
Eric aus Chemnitz is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
erfahrungsaustausch, mumpitz, schaltwurst, schlumpf, wurst


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
My new KH/Schlumpf 36!!! siafirede General Unicycling Discussions 46 2009-03-16 02:43 PM
Kris Holm Schlumpf Muni Hub vs Schlumpf Road Hub osmundo General Unicycling Discussions 5 2008-03-19 03:42 PM
schlumpf-uni turtle Deutsches Einradforum 1 2006-10-03 07:17 PM
Coker, Schlumpf 29er, or Schlumpf 36er siafirede General Unicycling Discussions 9 2005-11-11 11:37 PM


All times are GMT. The time now is 10:19 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2019 Gilby
You Rated this Thread:
Page generated in 0.11671 seconds with 12 queries