Unicyclist Community

Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2003-06-27, 06:31 PM   #1
bbraf
Unicycling the Swiss Alpes one day
 
bbraf's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Location: Switzerland
Age: 56
Posts: 276
Kurbellaenge: 150mm vs 170mm

Ciao tutti,

letzthin habe ich mein Pichler 26" mit 170mm Aluminium Kurbeln und einem 2.5" Stollenpneu ausgeruestet.
Bis anhin habe fuhr ich darauf mit 102mm, 125mm und 150mm Kurbeln (kombiniert mit einem 1.75" Strassenpneu), wobei ich mit allen 3 Laengen gut zu Rande kam und speziell die kurzen Kurbeln eine interessante Fahrerfahrung erlauben.

Mit der jetzigen 'Traktor' Version fuhr ich bei uns mehrfach schon im Wald (huegelig) herum.

Gewoehnt man sich wirklich an diese langen 170mm Kurbeln?
Im Moment finde ich sie eher muehsam und bin bereits kurz davor auf 150mm zurueck zu gehen.
Der Weg den die Fuesse auf den Pedalen zurueck legen ist riesig und macht in meinen Augen die Fahrt nur unruhig.
Gibt's dazu Meinungen von 170mm Kurbel Fans?

TIA

--
Hasta luego,
Franz
bbraf is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-27, 06:55 PM   #2
Smilymarco
just call me similymarco
 
Smilymarco's Avatar
 
Join Date: Jun 2003
Location: Thalmässing, Bavaria, Germany
Age: 30
Posts: 3,382
Send a message via ICQ to Smilymarco Send a message via MSN to Smilymarco
Ich hab 140 Kurbeln.
Und ich bin zufrieden, was bringen denn längere Kurbeln?
(Außer das die Umstellung schwieriger ist)
Smilymarco is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-27, 07:50 PM   #3
bbraf
Unicycling the Swiss Alpes one day
 
bbraf's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Location: Switzerland
Age: 56
Posts: 276
Quote:
Original geschrieben von Smilymarco
Ich hab 140 Kurbeln.
Und ich bin zufrieden, was bringen denn längere Kurbeln?
(Außer das die Umstellung schwieriger ist)
Mit der Aenderung der Kurbellaenge veraendern sich die Hebelkraefte. Laengere Kurbeln bewirken, dass Du steiler klettern kannst und eine bessere Feinkontrolle uebers Rad bekommst. Dafuer verlierst Du an Geschwindigkeit.

HTH

Franz
bbraf is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-27, 08:17 PM   #4
Smilymarco
just call me similymarco
 
Smilymarco's Avatar
 
Join Date: Jun 2003
Location: Thalmässing, Bavaria, Germany
Age: 30
Posts: 3,382
Send a message via ICQ to Smilymarco Send a message via MSN to Smilymarco
Gut zu wissen

Danke!!!
Smilymarco is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-28, 09:06 AM   #5
Lutz
einradshows.de
 
Lutz's Avatar
 
Join Date: Oct 2002
Location: Ruhrgebiet/Kaiserslautern Germany
Age: 32
Posts: 2,531
Hi,

Wenn man Lange Strecken mit seinen Muni fährt sind 170ger Kurbeln total ätzend.
Aber bei Downhills kann man mit 150ger Kurbeln kaum bremsen,
du kannst es ja mal mit 160ger Kurbeln versuchen vieleicht ist das die richtige länge.

Mfg Lutz
Lutz is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-28, 04:08 PM   #6
Moritz Hahn
oldschool
 
Moritz Hahn's Avatar
 
Join Date: Aug 2001
Location: Düsseldorf, Germany
Age: 33
Posts: 781
Send a message via ICQ to Moritz Hahn Send a message via MSN to Moritz Hahn
Hi,

auf 170 mm 24" fahren is aber auf jeden bequemer als auf 20" mit 145 mm



PS.: Wie ihr bestimmt gerade merkt komme ich nicht zu Bad Nauheim. Kam leider was dazwischen.

mfg

Mo
------------
Ruhrpott Unitrials
Moritz Hahn is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-28, 09:47 PM   #7
wendino
municycle.com
 
wendino's Avatar
 
Join Date: Mar 2002
Location: Fürth bei Nürnberg
Age: 50
Posts: 1,167
Hi,

@Moritz
Schade, ich hatte die Qu-ax-Naben-Test-Munis dabei ...

@bbraf
Ich fahre auch 170er mit einem 24x3.0

Ich bin einige Zeit lang 158mm (Monty) Kurbeln gefahren.
War ein schöner Kompromiss zwischen dem hier gesagten (Kontrolle/Kraft/Geschwindigkeit)

Allerdings trial ich auch mit dem 24er. So bin ich dann wieder auf 170mm umgeschwenkt da mir das mehr an Kontrolle schon wichtig waren.

Grüße

Roland
wendino is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-29, 01:48 PM   #8
DerWiese
Andreas Wiese
 
DerWiese's Avatar
 
Join Date: Nov 2002
Location: Düsseldorf
Posts: 89
@ Wendino

Hallo Roland !

... und haben die Quax-Vielzahn-Naben ihren Test in Bad Nauheim überstanden ???

Gruß Andreas
DerWiese is offline   Reply With Quote
Old 2003-06-29, 06:12 PM   #9
wendino
municycle.com
 
wendino's Avatar
 
Join Date: Mar 2002
Location: Fürth bei Nürnberg
Age: 50
Posts: 1,167
Hi ...

@Wiese

Ja, ich hab das Ding mal von David - Einradfreak testen lassen.
Bisher alles OK.

Ich werde nächste Woche nochmal die 170er Kurbeln intesiv testen. Da ist dann der Hebel länger und die Achse muss einiges mehr aushalten.
Mein aktuelles Gewicht 91 kg . . .

. . . und ich werde die Dinger im Trial, nicht im Muni testen.


Grüße

Roland
wendino is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
150mm, 170mm, kurbellaenge, wurst


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT. The time now is 03:24 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2016 Gilby
Page generated in 0.06886 seconds with 9 queries