View Single Post
Old 2011-10-10, 09:07 PM   #31
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Basel
Age: 53
Posts: 3,894
Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
Ausserdem lässt meine Bremse stark nach. Ging eine Weile bis ich merkte, dass um eine Bremsbacke Öl suppt. Nun werde ich basteln müssen.
Gesagt, getan. Ich habe die Leitungsschrauben ein wenig nachgezogen und dann die Bremse begonnen zu entlüften bzw. nachzufüllen.

"Befüllschraube am Bremszylinder öffnen und bremsflüssigkeitsgefüllte Spritze mit Schlauch eindrehen". Da wird also der Saft reingespült. So weit so gut.

Dann "Entlüftungsschlauchende mittels Stutzen per Hand in Bremsgriff eindrehen." Da oben soll also die Flüssigkeit und vor allem die Luft wieder rauskommen. Schön. Muss man dazu aber nicht erst eine Schraube aufdrehen? Oder ist da im Loch ein Ventil eingebaut, das sich beim Eindrehen des Schlauchstutzens öffnet? Aber der Stutzen will und will einfach nicht rein. Oder muss man da doch was rausschrauben?

Aber selbst die Taschenlampe zeigt nur ein verschmutztes Loch. Ich versuche verschiedene Imbusschlüssel. Fehlanzeige. Erst im Internet entdecke ich nach einiger Suche, dass ich nicht der einzige bin, der das Problem hat. Die Lösung lautet ein noch kleinerer Imbusschlüssel. Grrr!

So ist die eigentliche Arbeit dann in ein paar Minuten erledigt. So eine besch ... eidene Anleitung!

Jetzt hoffe ich nur, dass die Leitung dicht bleibt.
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
 
Page generated in 0.90743 seconds with 8 queries