View Single Post
Old 2014-11-10, 09:29 PM   #1
Mononovize
Unicyclist
 
Join Date: Oct 2014
Posts: 107
SBB / Schweizer Bahn: Beförderungsbedingungen für Einräder

Wie steht die Schweizer Bahn zu Einrädern? Darf man sie kostenlos befördern, oder was kostet es? Muß man sie auseinanderbauen?

Ich habe dazu auf der SBB-Website nur den interessanten Hinweis gefunden, daß zum Handgepäck ein "verpacktes, zusammengeklapptes Einrad" gehört (s.u.) - zusammengeklappt?! Meinen die, daß es in Einzelteilen im Karton liegt?? Oder reicht es, die Sattelstange zu ziehen und eine Mülltüte drumzuwerfen? (zu Säcken, Verpackungen und Tüten fand ich auch: http://www.unicyclist.com/forums/sho...d.php?t=107590 )

Oder was macht man mit normalen Einrädern? Sind das "Gewöhnliche Fahrräder" (Preisstufe 1) oder "Spezialfahrräder" (Preisstufe 2)? Erwähnt werden sie dort aber nicht.

Hat irgendwer praktische Erfahrungen?


Der Text auf der SBB-Website:
: "50.22 Handgepäck
gratis
Leicht tragbare Gegenstände gem. T 600, Ziffer 27.0, die problemlos an den
vorgesehenen Plätzen gem. T 600, Ziffer 27.10 deponiert werden können;
z.B.
• in Tragtaschen verpacktes, demontiertes Fahrrad oder ähnliches
Fahrgerät,
• unverpacktes Kinderanhängerfahrrad (Windschattenvelo), Kickboard
und Fahrrad von Kindern unter 6 Jahren sowie verpacktes,
zusammengeklapptes Einrad, Klappfahrrad und Anhänger."
(S. 2 von http://www.sbb.ch/content/sbb/de/des...r.download.pdf )

PS: Hier geht's nur um die Schweizer Beförderungsbedingungen. Zur Deutschen Bahn siehe http://www.unicyclist.com/forums/sho...d.php?t=116551
Zur französischen Bahn / SNCF siehe http://www.unicyclist.com/forums/sho...65#post1639765

Last edited by Mononovize; 2014-11-10 at 09:33 PM.
Mononovize is offline   Reply With Quote
 
Page generated in 0.25861 seconds with 8 queries