View Single Post
Old 2019-12-04, 11:06 PM   #7
MUCFreerider
29" Muni/Downhill! (and 36" Muni)
 
MUCFreerider's Avatar
 
Join Date: May 2014
Location: Munich, Germany
Posts: 518
Quote:
Originally Posted by unikum View Post
Ich kann es nur von Reifen mit Laufrichtungsorientiertem Profil beurteilen. Es gibt ja welche mit Aufdruck "Front" und "Rear".

Dort ist es so, dass "Front" Brems und lenkorientiert ist, während "Rear" Antriebsorientiert ist. Mag sein, dass es bei Downhillreifen wiederum anders ist.
Es ist schon komplex und von einige Leute noch umstritten (deswegen fahren manche MTBer mit ein "front" Reifen hinten oder ein "rear" vorne).

https://forums.mtbr.com/wheels-tires...t-1041489.html

https://www.bikemag.com/gear/compone...minion-dhr-ii/

Im Gegensatz zu einem Reifen mit unterschiedlicher Laufrichtung (also ein Reifen mit 2 Pfeile für "front" und "rear"), Reifen mit 2 verschiedene Varianten für front und rear sind anders konzipiert: rear ist für Antrieb, Bremsen und Grip, hat aber meistens höhere Rollwiederstand. front ist dann optimiert mit weniger Rollwiederstand (meistens weniger Stollen, vor allem in der Mitte) und vor allem für Seitenhalt in Kurven, da es beim MTB besonders wichtig ist, dass der Vorderrad in schnellen kurven nicht wegschmiert.

Aber jeder Reifen und Hersteller macht das anders.
Spezifisch zwischen Maxxis DHR und DFR:
DHR
+ mehr Gripp (mehr Stollen, besonders in der Mitte)
+ bessere Bremsskraft (mehr Stollen, besonders in der Mitte)
- hohere Risiko zum seitlich wegschmieren (angeblich, da die Stollen in der Mitte etwas Kraft von den Seitenstollen wegnehmen)
DHF
+ weniger Rollwiederstand (da weniger Stollen in der Mitte)
+ bessere und stabiler Kurvenhalt beim Seitenlage (Da die Seitenstollen gut und berechenbar greifen)

Da seitlich wegschmieren bei hohe Geschwindigkeit aber für Einrad fahren nicht wirklich wichtig ist (Einrad hat meistens nicht die massive Seitenlage wie ein Zweirad und driftet nicht um die Kurve), hat der DHF kaum Vorteile auf dem Einrad.

Natürlich ist das allerbeste natürlich 2 Reifen zu bestellen und beide selber zu testen, aber nicht jeder kann/will 2 Reifen kaufen und dann eins mit Verlust wieder verkaufen. (DHF auf dem Einrad habe ich selber nie ausprobiert)
__________________
36" Nimbus Oracle, VCX 100/125/150, 200mm disc
29+ KH, Maxxis DHR II 29x3, 127/150 Spirits
Schlumpf (KH29) Duro Crux 29x3.25 137/117 Spirits
26" Nimbus, Maxxis DHR IIx2.8, 117/137 Sprt
19" Trials Impact Athmos
20" Qu-Ax Profi Freestyle, 89mm VCX
MUCFreerider is offline   Reply With Quote
 
Page generated in 0.05570 seconds with 9 queries