View Single Post
Old 2020-01-02, 01:30 PM   #18
digger
...strugglin' IV balance...
 
digger's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 1,444
Name:  IMG_0201.JPG
Views: 184
Size:  315.0 KB

Ich habe gestern meine erste Testrunde auf dem MINION gemacht.
Roland hat mir ein Laufrad gebaut und ich habe das alte K1 TrackMonster wieder ausgegraben.

Auf jeden Fall sieht der Reifen schon mal richtig gut aus .
Auf dem 100mm ClownShoe wirkt der Reifen fast wie ein Niederquerschnittsding beim Auto.
Und mit dem Aufdruck auf der Seite - Burd Reynolds hätte genau das Laufrad gefahren (wenn er denn je den Camaro gegen eine Einrad getauscht hätte )

Grip sollte der Reifen auch im Dreck genug haben - konnte ich leider gestern noch nicht testen, weil hier z.Zt. ausnahmsweise mal der Boden gefroren ist.

Ich bin zunächst mit relativ viel Luft gefahren. Auf dem festen Boden wurde das Eigenlenkverhalten bei Längsrillen (Spuren von Fahrzeugen etc.) heftig.
Aber das kennt man ja - wer "fat" fahren will, muss leiden.
Könnte mir vorstellen, dass es mit einer 125mm Nabe etwas besser ist.
Habe dann nach und nach Luft abgelassen. Dabei habe ich mich schön täuschen lassen.
Während sich der Reifen noch fest anfühlt, wenn man die Lauffläche ein- oder zusammendrückt,
gehen die Flanken schon massiv in die Knie.
Der Reifen hat dann mit der ganzen Profilbreite aufgelegen und es wurde fast unmöglich, das Rad auf dem Boden nach re. od. li. zu drehen.
Scheint, als ob die Lauffläche deutlich stabiler als die Seiten ist.
Naja, muss man wissen.

Der Dreck-Test steht noch aus. Jetz kommt erst mal die Bremse drann.

Cherio, Mrs Sophie
__________________

- aintnothintoitbuttodoit -
digger is offline   Reply With Quote
 
Page generated in 0.05552 seconds with 10 queries